Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Sachausschreibung für S95510/72-MIMZ/2021, 3425 Langenlebarn, FlH Brumowski, Obj. 050, NeuErr. Werftsondergebäude, Ziviltechnikerleistungen, o.V. Bestbieter

Anbotfrist: 18. Mai 2021 - bereits abgelaufen !

MIMZ - Militärisches Immobilienmanagementzentrum
Postanschrift: Roßauer Lände 1, Wien
Postleitzahl: 1090
Österreich

Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter URL: https://gv.vergabeportal.at/Detail/102271

Umfang der Beschaffung:
Bezeichnung des Auftrags: S95510/72-MIMZ/2021, 3425 Langenlebarn, FlH Brumowski, Obj. 50,
Neuerrichtung Werftsondergebäude, Ziviltechnikerleistungen

CPV-Code Hauptteil: 71000000
Art des Auftrags: Dienstleistungen

Kurze Beschreibung:
Neuerrichtung eines Lager- und Werkstätten Gebäudes für die Fliegerwerft und Herstellung der Infrastruktur für die Ver- und Entsorgung des Obj. Herstellung der Außenanlagen samt Anbindung an das Bestandsgebäude der Fliegerwerft. Herstellung der Außenanlagen, Nutzfläche ohne Verkehrsflächen und Sanitärräume = 1530 m2 Neuerrichtung einer Wartungs- und Lackierbox samt Technikraum, technischer Gebäudeausrüstung und Herstellung der Infrastruktur für die Ver- und Entsorgung des Obj. Herstellung der Außenanlagen samt Anbindung an das Vorfeld der Fliegerwerft.
Nutzfläche ohne Verkehrsflächen = ca. 630 m2, Temperaturvorgaben: Lackiervorgang und
Vorbereitung ca. 20 Grad + Trocknungsvorgang ca. 70 Grad

Hauptort der Ausführung:
3425 Langenlebarn, FlH Brumowski, Obj. 050

Beschreibung der Beschaffung:
Ziviltechnikerleistungen (Architektur, Tragwerksplanung, Unterstützung der Projektleitung und Tätigkeit des Planungs- und Baustellenkoordinators gem. BauKG für den Neubau einer Wartungs- u.Lackierbox und für den Neubau eines Lager- und Werkstätten II.2.5

Zuschlagskriterien:
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium alle Kriterien sind nur in den
Beschaffungsunterlagen aufgeführt

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen
Beschaffungssystems; Laufzeit in Monaten: 22

Zusätzliche Angaben:
Gem. BVergG 2018 § 89 sind Bieteranfragen anonymisiert und nur über die Vergabeplattform
zulässig. Nicht anonymisierte Anfragen stellen einen Ausscheidungsgrund dar. Die bearbeiteten Ausschreibungsunterlagen müssen gesplittet auf die Vergabeplattform hochgeladen werden, eine andere Form der Zustellung der Unterlagen ist gem. BVergG 2018 § 89 nicht zulässig

Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
18.05.2021, 09:00 Uhr

zusätzliche Information:
Für nicht zeichnungsberechtigte Mitarbeiter des Unternehmens MUSS eine Vollmacht hochgeladen werden, aus welcher die Befugnis für dieses Vergabeverfahren eindeutig hervorgeht.
"HINWEIS: Die im ANKÖ ausgewiesene Emailadresse wird seitens des AG für sämtlichen Schriftverkehr im Verfahren herangezogen

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit