Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Zwei Spitzensportler im Segeln bereiten sich auf Olympia 2020 vor

Bregenz, 18. September 2019  - Die beiden Heeresleistungssportler Benjamin Bildstein und David Hussel sind die Nr. 1 in Österreich beim Segeln in der "49er Klasse". Der 49er ist die olympische High-Performance Bootsklasse für zwei Mann Besatzung. Vorschoter und Steuermann stehen auf breiten Wings (Ausleger) im Trapez und halten mit ihrem Körpergewicht das Boot aufrecht. Aktuell belegen sie den 2. Platz in der Weltrangliste. Ihr Blick richtet sich nun in Richtung Olympia 2020 in Tokio. Wir haben Benjamin Bildstein ein paar Fragen gestellt.

Benjamin, wie sieht es mit der Qualifikation für Olympia 2020 in Tokio aus?

"Im Segeln gibt es drei Qualifikations Möglichkeiten um ein Nationen Ticket freizuschalten. Den ersten Anlauf haben wir leider wir nicht geschafft, da unsere Vorbereitung aufgrund einer Schulterverletzung suboptimal verlief. Seither haben wir uns jedoch super entwickelt und segeln ganz vorne an der Weltspitze. Das stimmt uns optimistisch für unsere nächste Chance zur Qualifikation, welche Anfang Dezember in Auckland in Neuseeland stattfindet. Um möglichst wenig dem Zufall zu überlasssen, reisen wir bereits Anfang Oktober an und stellen uns auf die dortigen Bedingungen ein."

Wo liegen eure Stärken?

"Wir können sehr hart trainieren und uns stark auf die Sache konzentrieren. Wir beide sind ein sehr gutes Team und arbeiten sehr produktiv miteinander. Dazu kommt ein Spitzen Support Team. Da fehlt es an nichts. Wir fühlen uns unter allen Wetterbedingungen sehr wohl. Wir sind gute Allrounder, während andere Teams häufig genau ihre Bedingungen brauchen. Wir treffen mutige und kluge Entscheidungen und entwickeln uns stetig weiter."

Worin siehst du Vorteile als Spitzensportler beim Bundesheer?

"Ich glaube, für einen Segler im Spitzensport ist es essentiell beim Bundesheer im Heeresleistungssport unter zu kommen. So müssen wir uns nicht um Grundsätzliches kümmern, sondern können uns voll auf den Sport konzentrieren. Wir sind sehr stolz darauf, diese Möglichkeit zu haben. Letzte Woche wurden wir zum Zugsführer befördert. Die Party war der Hammer!"

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Vorarlberg

Benjamin Bildstein und David Hussel auf ihrer 49er Jolle.

Benjamin Bildstein und David Hussel auf ihrer 49er Jolle.

Benjamin Bildstein gibt uns ein Interview.

Benjamin Bildstein gibt uns ein Interview.

Stolz zeigen Benjamin Bildstein und David Hussl ihre Medaillen.

Stolz zeigen Benjamin Bildstein und David Hussl ihre Medaillen.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit