Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Tirol: Soldaten nach vier Monaten im Einsatz verabschiedet

Innsbruck, 23. September 2020  - Seit 18. Mai standen über 100 Soldaten unter der Führung der 2. Panzerkompanie des Panzerbataillons 14 in Tirol im Assistenzeinsatz. In diesen vier Monaten waren sie in den unterschiedlichsten Regionen von Tirol eingesetzt, von Kufstein bis Nauders, von Telfs bis zum Brennerpass und Achensee bis Osttirol.  

Verabschiedung durch den Militärkommandanten

Am Mittwoch wurden die Einsatzsoldaten in der Standschützen-Kaserne durch den Tiroler Militärkommandanten, Brigadier Ingo Gstrein, verabschiedet. Unter Einhaltung der Covid-Sicherheitsbestimmungen wurden die Einsatzmedaillen und auch ein Erinnerungsgeschenk stellvertretend an den Kompaniekommandanten übergeben.

Einsatz geprägt von unterschiedlichen Aufgaben

Brigadier Ingo Gstrein in seiner Rede: "Heute ist es an der Zeit, dass ich mich als einsatzführender Militärkommandant von ihnen verabschiede und mich bei ihnen bedanke. Und das ist mir ein großes Anliegen und eine besondere Freude."

Weiters betonte Gstrein: "Der Einsatz war geprägt von den unterschiedlichsten Aufgaben. Sie leisteten von Nord- bis Osttirol, in einem für Panzersoldaten ungewohntem Gelände, sowohl Assistenzeinsatz bei Maßnahmen zur Eindämmung der Covid-Pandemie, als auch zur Beschränkung der illegalen Migration", so der Militärkommandant von Tirol.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Tirol

Brigadier Gstrein bedankt sich bei den Soldaten für den Einsatz in den letzten vier Monaten.

Brigadier Gstrein bedankt sich bei den Soldaten für den Einsatz in den letzten vier Monaten.

An ausgewählte Soldaten der Miliz überreicht der Militärkommandant stellvertretend für alle eingesetzten Kräfte die Einsatzmedaillen.

An ausgewählte Soldaten der Miliz überreicht der Militärkommandant stellvertretend für alle eingesetzten Kräfte die Einsatzmedaillen.

Der Tiroler Militärkommandant, Brigadier Ingo Gstrein, r. und der Kompaniekommandant , m., vor der abgelösten Kompanie.

Der Tiroler Militärkommandant, Brigadier Ingo Gstrein, r. und der Kompaniekommandant , m., vor der abgelösten Kompanie.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit