Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Militärmusik Tirol: "Wir spielen wieder"

Innsbruck, 16. Juni 2021  - Nach 15-monatiger Abstinenz durfte die Militärmusik Tirol am Dienstag wieder in der Öffentlichkeit auftreten. Bei Kaiserwetter und der beeindruckenden Kulisse des Goldenen Dachls in der Altstadt von Innsbruck bescherte die Militärmusik Tirol den begeisterten Zuschauern einen Musikgenuss von allerhöchster Qualität.

Wir haben das Musizieren nicht verlernt

In den vergangenen Monaten bestand die Hauptaufgabe der Militärmusik, neben Assistenzeinsätzen wegen der Corona-Pandemie, darin, die jungen Militärmusiker zu schulen und intensiv zu proben. "Vor Publikum zu spielen ist wieder etwas ganz Besonderes", so der Militärkapellmeister Oberst Hannes Apfolterer.

Der musikalische Reigen bei diesem Platzkonzert ging von Klassischer Musik über traditionelle Marschmusik bis hin zu Schlagern und Evergreens.

Lockerungen bei den Corona-Einschränkungen.

Die Lockerungen der Corona-Einschränkungen machen diese Auftritte in der Öffentlichkeit wieder möglich. Somit kann die Militärmusik Tirol wieder ihr Können und ihre Professionalität unter Beweis stellen, welche das Publikum mit donnerndem Applaus honorierte.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Tirol

Platzkonzert der Militärmusik Tirol vor dem Goldenen Dachl.

Platzkonzert der Militärmusik Tirol vor dem Goldenen Dachl.

Gesangssolisten begeistern die Zuhörer.

Gesangssolisten begeistern die Zuhörer.

Die Militärmusik Tirol unter der Leitung von Militärkapellmeister Oberst Hannes Apfolterer.

Die Militärmusik Tirol unter der Leitung von Militärkapellmeister Oberst Hannes Apfolterer.

Das gemeinsame Spiel beflügelt auch die jungen Musiker.

Das gemeinsame Spiel beflügelt auch die jungen Musiker.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit