Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Die 7. Jägerbrigade feierte ihren "Brigadetag"

Klagenfurt, 07. Oktober 2021  - Voriges Jahr wurde der Brigadetag aufgrund der Covid-19-Pandemie zuerst verschoben und dann abgesagt. Heuer wurde dieser im Rahmen eines militärischen Festakt am Exerzierplatz der Klagenfurter Windisch-Kaserne durchgeführt. Auch wenn heute vormittag das Wetter nicht ganz mitspielte, bewiesen die Soldatinnen und Soldaten der 7. Jägerbrigade bei strömenden Regen, dass sie wetterfest sind.

"Heldinnen und Helden des Alltages"

Landtagspräsident Reinhart Rohr überbrachte Grußworte in Vertretung des Landeshauptmannes von Kärnten und dankte dem Bundesheer für deren Unterstützung bei den Assistenzeinsätzen - von den Covid-Gesundheitskontrollen an den Grenzen bis hin zu Hilfseinsätzen nach Naturkatastrophen. "Sie gehören für mich mit Sicherheit und ganz selbstverständlich auch zu unseren Heldinnen und Helden des Alltages", so Rohr in seiner Ansprache.

"Strategische Reserve" der Republik

Der Vertreter des Kommandanten der Direktion 1, Generalmajor Gerhard Christiner, wies in seiner Ansprache eindrucksvoll auf die Herausforderungen für das Bundesheer in der Corona-Krise hin. Er bezeichnete das Heer als stabile "strategische Reserve" der Republik. "Jetzt ist es aber langsam wieder an der Zeit, uns verstärkt auf die ureigensten Fähigkeiten der Soldatinnen und Soldaten zu konzentrieren", so Christiner.

Ansprache des Brigadekommandanten

"In den letzten Jahren hatten die Verbände der Brigade durch Unterstützungsleistungen für das Innenministerium und die Gesundheitsbehörden Aufgaben zu erfüllen, die mit dem eigentlichen militärischen Auftrag nichts zu tun hatten",  so Brigadier Horst Hofer. Für die Soldatinnen und Soldaten sei es aber unabdingbar, die militärischen Kernfähigkeiten auszubauen und zu trainieren.

Mit Stolz verkündete Brigadier Hofer, dass es gelungen ist, dass ab 2022 Soldaten der 7. Jägerbrigade an einer Ausbildung der amerikanischen "Ranger" teilnehmen werden. Diese Fähigkeiten der Infanterie sollen dann im Bundesheer implementiert und weiterentwickelt werden. "Die 7. Jägerbrigade, gemeinsam mit den drei Landbrigaden und den zwei Luftbrigaden ist der Motor des Bundesheeres, zum Schutz der Österreichischen Bevölkerung und der Republik Österreich", so Hofer zum Schluss seiner Rede.

Soldaten des Jahres 2019 und des Jahres 2020

Major David Mair (Kommando 7. Jägerbrigade), Vizeleutnant Herbert Hodnik (Stabsbataillon 7), Vizeleutnant Günter Bauer (Jägerbataillon 12), Oberstabswachtmeister Martin Krempl (Jägerbataillon 18), Vizeleutnant Robert Mitterbacher (Jägerbataillon 25), Offiziersstellvertreter Harald Seil (Aufklärungs- und Artilleriebataillon 7) sowie Oberstabswachtmeister Jürgen Vospernik (Pionierbataillon 1) wurden in Anwesenheit zahlreicher Ehrengäste aus Politik, Wirtschaft, dem öffentlichen Leben und Militär, für ihre hervorragenden und außergewöhnlichen Dienstleistungen sowie ihrer gezeigten Einsatzbereitschaft ausgezeichnet.

Ein Bericht der Redaktion 7. Jägerbrigade

Die Abordnungen der Verbände der 7. Jägerbrigade sind zum Festakt angetreten.

Die Abordnungen der Verbände der 7. Jägerbrigade sind zum Festakt angetreten.

Die Höchstanwesenden beim Abschreiten der Front.

Die Höchstanwesenden beim Abschreiten der Front.

Landtagspräsident Reinhart Rohr überbrachte Grußworte des Kärntner Landeshauptmannes.

Landtagspräsident Reinhart Rohr überbrachte Grußworte des Kärntner Landeshauptmannes.

Generalmajor Gerhard Christiner, der Vertreter der Direktion 1, bei seiner Ansprache.

Generalmajor Gerhard Christiner, der Vertreter der Direktion 1, bei seiner Ansprache.

Brigadier Horst Hofer verkündete voller Stolz die Kooperation mit den US-"Rangern".

Brigadier Horst Hofer verkündete voller Stolz die Kooperation mit den US-"Rangern".

Die "Soldaten des Jahres 2019 und des Jahres 2020" der Verbände der 7. Jägerbrigade.

Die "Soldaten des Jahres 2019 und des Jahres 2020" der Verbände der 7. Jägerbrigade.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit