Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

56. Traditionstag des Militärkommandos Tirol

Innsbruck, 12. August 2022  - Vor dem Urichhaus am Bergisel erinnerte das Militärkommando Tirol, als Traditionsträger des Tiroler Landsturmes und der Tiroler Standschützen,  am Freitag gemeinsam mit zahlreichen Fahnenabordnungen der öffentlichen Organisationen und Traditionsverbänden sowie Vertretern des öffentlichen Lebens an die dritte Bergisel-Schlacht am 13. August 1809 unter Andreas Hofer.

Große Flaggenparade

Nach der Meldung an den Tiroler Militärkommandanten Brigadier Ingo Gstrein durch den Kommandanten der ausgerückten Truppe, erfolgte das Abschreiten der Front durch den Militärkommandanten und der Abgeordneten zum Nationalrat, Alexandra Tanda. Im Anschluss daran folgten die große Flaggenparade und die Grußworte der Geistlichkeit.

Wichtige Wertvorstellungen

In seiner Ansprache erinnerte Militärkommandant Brigadier Ingo Gstrein an die Bergisel-Schlacht 1809. "Die Flamme, die wir dadurch weitergeben wollen, sind wichtige Wertvorstellungen wie Zusammenhalt, gemeinsame Stärke und Wehrwille. Gerade die aktuelle kriegerische Auseinandersetzung in der Ukraine zeigt uns tagtäglich, dass diese Werte nichts an ihrer Wichtigkeit eingebüßt haben", so Brigadier Gstrein.

Dank an Militärkommando Tirol

Nationalratsabgeordnete Alexandra Tanda bedankte sich beim Militärkommando Tirol für die Ausrichtung dieses Traditionstages.

"Seit 1955 schützt das Bundesheer unser Land und sorgt so für Frieden und Freiheit. Tradition besinnt uns auf unsere Wurzeln. Unsere Welt ist unsicherer geworden. Der Krieg in Europa zeigt uns, dass wir unsere demokratischen Werte hochhalten müssen. Der Traditionstag des Militärkommandos Tirol steht für den Verteidigungswillen in Österreich und erinnert uns an den Mut, für sein Land einzustehen. Wir brauchen ein starkes Bundesheer. Bei der Sicherheit darf nicht gespart werden. Nur mit mehr Geld kann das Bundesheer den neuen Herausforderungen begegnen", so Nationalratsabgeordnete Alexandra Tanda in ihrer Festansprache.

Militärmusik Tirol

Feierlich umrahmt wurde die Veranstaltung durch einen Ehrenzug der Stabskompanie des Militärkommandos Tirol und der Schützenkompanie Wilten. Für die musikalische Gestaltung des Traditionstages sorgte die Militärmusik Tirol unter der Leitung von Kapellmeister Oberst Professor Hannes Apfolterer.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Tirol

Tirols Militärkommandant Brigadier Ingo Gstrein und Nationalratsabgeordnete Alexandra Tanda schreiten die Front ab.

Tirols Militärkommandant Brigadier Ingo Gstrein und Nationalratsabgeordnete Alexandra Tanda schreiten die Front ab.

Vor dem Urichhaus am Bergisel gedenkt das Militärkommando Tirol der 3. Bergisel-Schlacht vom 13. August 1809.

Vor dem Urichhaus am Bergisel gedenkt das Militärkommando Tirol der 3. Bergisel-Schlacht vom 13. August 1809.

Nationalratsabgeordnete Alexandra Tanda, als Vertreterin des Landes Tirol und der Tiroler Militärkommandant Brigadier Ingo Gstrein.

Nationalratsabgeordnete Alexandra Tanda, als Vertreterin des Landes Tirol und der Tiroler Militärkommandant Brigadier Ingo Gstrein.

Brigadier Ingo Gstrein bei seiner Ansprache.

Brigadier Ingo Gstrein bei seiner Ansprache.

Alexandra Tanda bei ihrer Festansprache.

Alexandra Tanda bei ihrer Festansprache.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit