Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Mauterner Soldaten brachten Rekordsammelergebnis

Mautern, 24. Jänner 2005  - Sammlerehrung des Österreichischen Schwarzen Kreuzes.

Alle Jahre um Allerheiligen gehören die Soldaten vor den Friedhöfen zum normalen Erscheinungsbild. Sie stellen sich freiwillig dem Österreichischen Schwarzen Kreuz zur Verfügung, um für diese wichtige Institution zu sammeln. Das Österreichische Schwarze Kreuz wurde 1919 zum Zweck der Errichtung, Erhaltung und Pflege von Soldatengräbern der Angehörigen aller Nationen sowie von Gräbern von zivilen Opfern des Bombenkriegs, von Opfern politischer Verfolgung und von Flüchtlingen gegründet. Die Finanzierung erfolgt fast ausschließlich über Spenden (alljährliche Allerheiligen-Sammlung). Das Österreichische Schwarze Kreuz betreut 413 Anlagen in Österreich mit rund 241.000 Gräbern. In Italien, Kroatien (Istrien), Slowenien, Polen, der Ukraine, Tschechien, Albanien und anderen Ländern werden Soldatenfriedhöfe in Zusammenarbeit mit dortigen Stellen betreut.

Unter bewährter Führung des Sammelleiters Vizeleutnant Andreas Ettenauer erbrachten die 62 Soldaten der Raabkaserne Mautern, vorwiegend Einjährig Freiwillige, das beste Sammelergebnis in Niederösterreich. Insgesamt spendeten die Friedhofsbesucher auf den 11 Friedhöfen des Bezirkes Krems 12.100.- Euro.

Für dieses hervorragende Ergebnis bedankte sich der Landesgeschäftsführer Ing. Otto Jaus am 24. Jänner 2005 persönlich beim Sammelleiter und seinem Team. Nach seiner Ansprache überreichte Ing. Jaus an die Sammler die Goldene Ehrennadel als sichtbare Auszeichnung und bat alle anwesenden Damen und Herrn zu einem gemeinsamen Mittagessen in den Räumen der Unteroffiziersmesse der Raabkaserne Mautern.

Ein Bericht der Redaktion Kommando Schnelle Einsätze

Landesgeschäftsführer Ing. Otto Jaus mit den Ausgezeichneten

Landesgeschäftsführer Ing. Otto Jaus mit den Ausgezeichneten

gemeinsames Mittagessen als Dankeschön

gemeinsames Mittagessen als Dankeschön

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit