Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Platter empfängt deutschen Verteidigungsminister Struck

Wien, 01. März 2005  - "Deutschland und Österreich arbeiten in der Sicherheitspolitik hervorragend zusammen", sagte heute, Dienstag, Verteidigungsminister Günther Platter bei einer gemeinsamen Pressekonferenz mit seinem deutschen Amtskollegen Peter Struck im Verteidigungsministerium in Wien. "Unsere Kooperation bewährt sich in Südosteuropa und beim Eurofighter sehr gut."

"Österreich und Deutschland stellen beide Kontingente in Kosovo und in Bosnien-Herzegowina. Gemeinsam tragen wir zu Sicherheit und Stabilität in Südosteuropa bei", betonte Platter. "Die internationale Präsenz in dieser Region darf nicht vermindert werden."

Zum Eurofighter äußerten sich beide Minister sehr positiv. " Deutschland ist die Referenzluftwaffe für das Österreichische Bundesheer. Wir haben ein Abkommen für die Ausbildung von Piloten, Technikern und Logistikern." Die Einführung der Eurofighter verlaufe planmäßig, 2009 werde Österreich alle Flugzeuge zur Verfügung haben, so Platter.

Verteidigungsminister Struck äußerte den Wunsch dass Österreich bei einem Uno-Mandat Beobachter in den Sudan entsendet. Auch eine österreichische Beteiligung im deutschen Sektor in Afghanistan sei für ihn sehr gut vorstellbar. Platter erklärte, er werde ein allfälliges Engagement zunächst hausintern prüfen lassen.

Im Jubiläumsjahr 2005 wies Platter außerdem auf ein österreichisch-deutsches Jubiläum hin: Seit nunmehr 30 Jahren ist ein deutscher Verteidigungsattaché in Österreich akkreditiert.

Platter und Struck bei der gemeinsamen Pressekonferenz: 'Die Kooperation bewährt sich'.

Platter und Struck bei der gemeinsamen Pressekonferenz: 'Die Kooperation bewährt sich'.

Gestern, Montag, legten die beiden Minister einen Kranz am Grab des Unbekannten Soldaten nieder.

Gestern, Montag, legten die beiden Minister einen Kranz am Grab des Unbekannten Soldaten nieder.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit