Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Bundesheer bei Antenne-Schulschitag dabei

Hauser Kaibling, 11. April 2005  - Rund 3.000 Schüler und 300 Soldaten nutzten die Gelegenheit zum gemeinsamen Schifahren in der Dachstein-Tauern-Region beim 9. Antenne Schulschitag. Danach trafen sich alle in der Schiarena in Haus zur “größten Schülerparty der Steiermark“ (Antenne) - tolle Stimmung.

Auch heuer unterstützte das Militärkommando die Antenne Steiermark und war damit nicht nur im Radio stark präsent. In einer Infoschau mit den Modulen Sanitätsdienst, Luftstreitkräfte, Militärakademie und einem allgemeinen Infostand wurden von Informationsoffizieren die Aufgaben des Heeres und der Dienst in der Armee präsentiert. Auch das Heerespersonalamt war mit einem Stand zugegen.

Der Antenne Schulschitag ist seit jeher Teil des Informationskonzepts des Bundesheeres in der Steiermark, aber er ist nur ein "Baustein". Die Informationsoffiziere erreichen allein im Rahmen der Politischen Bildung und bei der Wehrdienstberatung in Zusammenarbeit mit dem ÖKB 93 Prozent der 17- Jährigen.

Für heuer plant das Militärkommando Stiermark nach Maßgabe der Mittel noch drei ähnliche Kooperationen mit dem zweitgrößten Einkaufszentrum Österreichs in Seiersberg. Dort werden an zwei Einkaufstagen jeweils rund 60.000 Kunden erwartet. Im Herbst gibt’s dann noch eine Kooperation mit dem Landesschulrat: Den 6. Steirischen Schulsporttag in Voitsberg mit rund 7.000 Schülern.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Steiermark

Berufswunsch: Soldat.

Berufswunsch: Soldat.

Alle Informationen zur Karriere beim Heer gab es am Schulschitag.

Alle Informationen zur Karriere beim Heer gab es am Schulschitag.

Das gab´s auch noch: Hotdogs aus der Heeresküche.

Das gab´s auch noch: Hotdogs aus der Heeresküche.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit