Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Angelobung in Offenhausen

Offenhausen, 14. April 2005  - Der 8. April war für die Soldaten der 4.Panzergrenadierbrigade ein besonderer Tag: 350 junge Männer leisteten im Zuge ihrer Angelobung in der Marktgemeinde Offenhausen ihr Versprechen auf die Republik.

Eine Waffenschau des Panzerbataillons 14 sowie ein Konzert der Militärmusik Oberösterreich stimmten die Zuseher auf den bevorstehenden Festakt ein. Der Kommandant der auf den Marktplatz angetretenen Truppe, Major Gottfried Harb, meldete pünktlich um 18.00 Uhr Verteidigungsminister Günther Platter den Beginn der feierlichen Angelobung.

Bürgermeister Hermann Stoiber konnte unter den vielen Fest- und Ehrengästen noch begrüßen: Den Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer, den Militärkommandanten von OÖ Generalmajor Kurt Raffetseder, Brigadier Robert Prader als Kommandant der "Vierten", Generalmajor Gottfried Commenda und viele andere Gäste aus Politik, Wirtschaft und Bundesheer.

Rekrut Manuel Kroiss hob in seiner Rede besonders die erlebte Kameradschaft als ein bemerkenswertes Erlebnis der letzten Zeit hervor. Generalmajor Raffetseder verwies auf die Strukturänderungen der letzten Zeit und die daraus erwachsenden Probleme. Landeshauptmann Pühringer dankte für die bisher geleistete Hilfe, vor allem im Katastropheneinsatz in Oberösterreich. Minister Platter betonte in seiner Rede erneut die Notwendigkeit der Umsetzung der Reform.

Den Höhepunkt bildete aber das feierliche Gelöbnis unter den Augen der etwa 1.000 Angehörigen und Bewohnern der Marktgemeinde. Nicht weniger feierlich schloss die Militärmusik OÖ unter der Leitung von Oberstleutnant Franz Bauer die Feierlichkeiten mit dem Großen Zapfenstreich ab.

Ein Bericht der Redaktion 4. Panzergrenadierbrigade

Ich gelobe, mein Vaterland ...

Ich gelobe, mein Vaterland ...

... mit der Waffe zu verteidigen ...

... mit der Waffe zu verteidigen ...

... zu dienen!

... zu dienen!

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit