Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Steirischer Landtag besucht Kommando Internationale Einsätze

Graz, 15. April 2005  - Unter der Leitung ihres Präsidenten Reinhold Purr besuchten zahlreiche Abgeordnete des Steiermärkischen Landtages das Kommando Internationale Einsätze in der Grazer Belgier Kaserne.

Mit großem Interesse folgten die Gäste den Ausführungen des Kommandanten, Generalmajor Günter Höfler, über die Aufgaben und Aufträge, die das Kommando zu erfüllen hat. Dementsprechend umfangreich und zielgerichtet fragten die Abgeordneten auch nach. Einen praktischen Einblick in die Führungstätigkeit vermittelte im Anschluss an das Briefing Oberstleutnant Josef Pulko. Im rund um die Uhr besetzten Lagezentrum laufen sämtliche Fäden aller Auslandseinsätze des Bundesheeres zusammen. Im Rahmen einer Videokonferenz konnte Landtagspräsident Purr mittels modernster Übertragungstechnik mit österreichischen EUFOR-Soldaten in Tuszla (Bosnien) Verbindung aufnehmen.

Zum Abschluss des Informationsbesuchs demonstrierten Soldaten des Jägerbataillons 18 aus St. Michael und Angehörige des Zentrums Internationale Kooperation aus Graz Einsatztechniken, wie sie bei Auslandseinsätzen angewandt werden sowie ihre Ausrüstung, Bewaffnung und Fahrzeuge.

Ein Bericht der Redaktion Streitkräfteführungskommando

Interessierte Zuhörer nicht nur beim Briefing, ...

Interessierte Zuhörer nicht nur beim Briefing, ...

..., sondern auch bei der anschließenden praktischen Vorführung.

..., sondern auch bei der anschließenden praktischen Vorführung.

Gemütlicher Auskland im Speisesaal der Belgierkaserne.

Gemütlicher Auskland im Speisesaal der Belgierkaserne.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit