Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

"Breaking News!" – Pressearbeit auf der "European Challenge 2005"

Wildflecken (BRD), 23. April 2005  - Tue Gutes und sprich darüber - Das ist das Motto der Pressezelle der deutschen Division luftbewegliche Operationen (DLO). Während der multinationalen Großübung "European Challenge 2005" arbeiten in der Zelle Presseoffiziere aus verschiedenen Nationen zusammen, um die Öffentlichkeit laufend zu informieren.

Ziel der Mediensoldaten ist es, "hearts and minds" der Menschen im Übungsgebiet zu gewinnen und das Vertrauen der Bevölkerung aufrechtzuerhalten. Vor allem in Konfliktsituationen ist die Öffentlichkeitsarbeit ein wesentliches Führungsinstrument für militärische Kommandanten aller Befehlsebenen. Auf der "European Challenge 2005" stellt das tägliche Pressebriefing einen wichtigen Eckpfeiler der Informationsarbeit dar.

Zwei deutsche und drei österreichische Offiziere bilden den Kern des Presseinformationszentrums der Division (PIZ DLO). Sie informieren Medienvertreter über das Manöver und die Aktivitäten des luftbeweglichen Verbandes. Zusätzlich geben die Öffentlichkeitsarbeiter eine Zeitung mit aktuellen Infos an die übenden Soldaten aus.

Bisherige Höhepunkte der Übung waren eine gemeinsame Evakuierungsoperation aller deutschen Teilstreitkräfte (Marine, Heer und Luftwaffe) sowie ein Gefechtsschießen des Heeres. Für die Dauer der beiden Highlights richtete die Übungsleitung ein Besucherbüro ein. Rund 150 Mitarbeiter betreuten dort die Gäste.

"European Challenge 2005" ist aus Sicht der Presseoffiziere ein voller Erfolg. Um es mit den Worten eines hohen deutschen Offiziers zu sagen: "Es ist beinahe beängstigend, wie perfekt die Übung bis jetzt abläuft."

Das Interesse der Medien an dem multinationalen Manöver ist groß.

Das Interesse der Medien an dem multinationalen Manöver ist groß.

Deutsche und österreichische Offiziere bilden den Kern des Info-Zentrums.

Deutsche und österreichische Offiziere bilden den Kern des Info-Zentrums.

Das tägliche Pressebriefing ist ein wichtiger Teil der Informationsarbeit.

Das tägliche Pressebriefing ist ein wichtiger Teil der Informationsarbeit.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit