Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Angelobung mit Premieren: Rekruten und ehemalige Grenzschützer in Rainbach vereint

Rainbach i.M., 06. Juni 2005  - Eine Premiere zeichnete die Angelobung von 620 Rekruten des Militärkommandos OÖ und des Jägerbataillons 15 aus Kirchdorf, Linz, Hörsching und Freistadt aus. Erstmalig wurde die Landeshymne von Oberösterreich von der Aspirantin der Sicherheitsakademie Claudia Gössweiner vokal dargebracht. Die 20-Jährige aus Spital am Phyrn symbolisierte damit das Miteinander und auch den zukünftigen Weg der Exekutive. Unter den Angelobten war auch eine Soldatin: Anna Kaiser kommt aus Schlägl und strebt eine Offizierslaufbahn an.

Als Ehrerbietung an die ehemaligen Grenzschutz-Soldaten, die derzeit in einem Symposium in Freistadt die Verteidigungsstrategie der 60-er und 70-er Jahre im Mühlviertel wissenschaftlich aufarbeiten, spielte der Kapellmeister der Militärmusik OÖ, Oberstleutnant Franz Bauer erstmals den "Grenzjäger-Marsch“ von Oskar Reiter. Außerhalb des Protokolls sangen die Musiker und unter Begeisterung der rund 1.000 Besucher die Grenzschützer von damals den Text: "Männer der Grenze“ mit.

Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer dankte den Rekruten für ihren Dienst beim Bundesheer. "Auch nach 60 Jahren Frieden und 50 Jahren Unabhängigkeit braucht Österreich ein gutes Bundesheer“, so der Landeshauptmann. Generalmajor Kurt Raffetseder skizzierte die zukünftigen Aufgaben der anzugelobenden Rekruten beim täglichen Dienst im Bundesheer. Das "Ich gelobe“ der Rekruten klang nach dem Ende der Angelobungsfeier noch lange in Rainbach nach.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Oberösterreich

'Ich gelobe', gab auch die junge Soldatin Anna Kaiser wieder.

'Ich gelobe', gab auch die junge Soldatin Anna Kaiser wieder.

Aspirantin Claudia Gössweiner sang die Landeshymne.

Aspirantin Claudia Gössweiner sang die Landeshymne.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit