Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Angelobung am Rande der Landesausstellung

Bad Aussee, 08. Juni 2005  - Mit einem einstündigen Platzkonzert im Pavillon des Kurparks Bad Aussee, das für Musikliebhaber einem Ohrenschmaus gleich kam, leitete die Big Band der Militärmusik Steiermark die Feierlichkeiten am 3. Juni ein. Der anschließende Festakt hielt, was der Auftakt versprach: Die Angelobung von rund 450 Rekruten auf dem Kurhausplatz in Bad Aussee ging in einem überaus feierlichen Rahmen vonstatten – an jenem Ort, der derzeit die Landesaustellung "Narren und Visionäre“ beheimatet. Knapp 1.000 Besucher, darunter auch zahlreiche Angehörige der anzugelobenden Rekruten, wohnten dem Festakt bei.

Im flackernden Licht unzähliger Fackeln legten Soldaten des Jägerbataillons 18 aus St. Michael sowie von der Pionierkompanie des Stabsbataillons 7 aus Leibnitz den Eid auf die Republik ab. Die Soldaten leisten seit Mai dieses Jahres ihren Präsenzdienst beim Österreichischen Bundesheer – eine Aufgabe, die auch der Militärkommandant von Steiermark in seiner Ansprache einmal mehr zu würdigen wusste: Die Notwendigkeit des Präsenzdienstes sei gerade auch in Zeiten wie diesen, da die Gefahren in den Hintergrund treten, gegeben, betonte Generalmajor Heinrich Winkelmayer. Dem stimmte auch Uni-Professor Dr. Gerhart Wielinger uneingeschränkt zu – der Landesamtsdirektor vertrat an diesem Abend Frau Landeshauptmann Waltraud Klasnic.

Otto Marl wiederum, seines Zeichens Bürgermeister von Bad Aussee, nahm die Gelegenheit wahr, um erneut für den Erhalt der steirischen Kasernen eine Lanze zu brechen. In diesem Zusammenhang wies er auf den erfolgreichen und unverzichtbaren Katastropheneinsatz der Soldaten im vergangenen Winter hin.

Im Anschluss an den Festakt, bei dem Oberstleutnant Wolfgang Lach als Kommandant der ausgerückten Truppe fungierte, stellte noch die Militärmusik Steiermark ihr Können unter Beweis: Unter der Leitung von Major Dr. Hannes Lackner wurde zu Ehren der Rekruten der Große Zapfenstreich aufgeführt.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Steiermark

Vielversprechender Auftakt: Das Platzkonzert der Big Band der Militärmusik Steiermark.

Vielversprechender Auftakt: Das Platzkonzert der Big Band der Militärmusik Steiermark.

Die Ehrengäste schreiten die Front ab.

Die Ehrengäste schreiten die Front ab.

Stellvertretend für ihre Kameraden legen sechs Rekruten ihr Treuegelöbnis direkt am Feldzeichen ab.

Stellvertretend für ihre Kameraden legen sechs Rekruten ihr Treuegelöbnis direkt am Feldzeichen ab.

"Ich gelobe...!" hallte es aus rund 450 Kehlen über den Kurhausplatz Bad Aussee.

"Ich gelobe...!" hallte es aus rund 450 Kehlen über den Kurhausplatz Bad Aussee.

Der Gastgeber: Bürgermeister Otto Marl.

Der Gastgeber: Bürgermeister Otto Marl.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit