Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Statements zu "Amadeus 99"

Brigadier Josef BERNECKER

Wien, 18. Oktober 1999  - Leiter der Luftabteilung im Bundesministerium für Landesverteidigung und taktischer Übungsleiter der Übung "AMADEUS 99"

Neben den professionellen Aspekten dieser Übung hat "AMADEUS 99" für die Verantwortlichen der beteiligten Luftwaffen eine enorme Bedeutung im Rahmen der zwischenmenschlichen Kontakte unter befreundeten Nationen.

Ich hoffe daher, dass diese Woche vor allem einen großen Schritt hin zu einer "gemeinsamen Sprache" darstellen wird.

Gemeinsames Vordringen in Graubereiche, trilaterale Problembewältigung und Schaffung von Lösungsalternativen für politische Operationen im Bedarfsfall sind die Aufgabenstellungen der Übung. Adressen neuer Freunde als zukünftige Weggefährten sind ein nicht unwesentliches Nebenprodukt.

Ich wünsche uns allen eine erfolgreiche, interessante und vor allem unfallfreie Übung "AMADEUS 99".

Brigadier Marcel MUGGENSTURM

Kommandant der Informatikbrigade 34 der Schweizer Luftwaffe, Schweizer Delegationchef und stellvertretender Übungsleiter der Übung "AMADEUS 99"

Die Schweizer Luftwaffe nimmt erstmals an einer trilateralen Luftraumüberwachungsübung teil.

Diese Übung - AMADEUS 99 - entspricht voll und ganz der neuen sicherheitspolitischen Leitlinie "Sicherheit durch Kooperation" des Schweizerischen Bundesrates.

Für die Schweizer Luftwaffe stehen dabei folgende Ziele im Vordergrund: Die Fähigkeit zur Zusammenarbeit im Bereich der Luftraumüberwachung zu verbessern und auf verschiedenen Stufen Erfahrungen im praktischen Einsatz zu sammeln. Hinzu kommt der besonders wertvolle Erfahrungsaustausch zwischen den beteiligten Luftwaffen auf technischer Ebene wie auch im zwischenmenschlichen Bereich.

Die Übung AMADEUS 99 stellt einen Grundstein dar, auf dem weiter aufgebaut werden kann und soll.

Oberst Yves-Marie MAIRE

Kommandant der Überwachungsunterstützenden Kommunikations- und Informationssysteme, Französischer Co-Direktor der Übung "AMADEUS 99"

Derzeit findet in Zeltweg in Österreich eine Luftübung statt, an der sich bis zum 22. Oktober 1999 auch französiche Fliegerkräfte beteiligen.

Nach französischer Auffassung soll das Ziel dieser Übung sein, die Interoperabilität der Streitkräfte zu prüfen und Voraussetzungen für gemeinsame internationale Friedensaufgaben zu schaffen.

Brigadier Josef BERNECKER

Brigadier Josef BERNECKER

Brigadier Marcel MUGGENSTURM

Brigadier Marcel MUGGENSTURM

Oberst Yves-Marie MAIRE

Oberst Yves-Marie MAIRE

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit