Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Info-Schau des Bundesheeres in Halbenrain

Graz, 15. Juli 2005  - In Halbenrain im Bezirk Bad Radkersburg ist dieser Tage Feuer am Dach – im positiven Sinne des Wortes. Denn das „19. Landesfeuerwehr-Jugendzeltlager“ bietet noch bis Sonntag ein interessantes Programm, das Ausbildungseinheiten mit jeder Menge Spaß verbindet. Als Initiator fungierte der Landesfeuerwehrverband Steiermark und mehr als 2700 Teilnehmer – darunter Gastgruppen aus Deutschland, den Niederlanden, Polen, Slowenien und Tschechien – folgten der Einladung. Einer der Höhepunkte der Veranstaltung ging bereits gestern, Donnerstag, über die Bühne: Das Österreichische Bundesheer präsentierte sich im Rahmen einer spannenden Informations- und Leistungsschau.

Dabei stellte sich ein Rettungs- und Bergetrupp (RuB) der ABC-Abwehrkompanie aus Graz mit einem Spezialfahrzeug vom Typ „Pinzgauer“ vor, das auch bei Katastropheneinsätzen, etwa nach Erdbeben, zur Anwendung kommt. Weiters führte das Jägerbataillon 17 aus Strass einen Mannschaftstransportpanzer „Pandur“ vor und errichtete einen Infanteriewaffenstand. Die Pionierkompanie aus Leibnitz wiederum hatte neben einem Minensuchgerät ein Brückenmodul und weiteres Pioniergerät im Gepäck. Natürlich standen die Soldaten auch bei allgemeinen Fragen zum Bundesheer Rede und Antwort. Das Militärkommando Steiermark war mit einem Informationsstand vertreten und Mitarbeiter des Heerespersonalamtes informierten über Karrieremöglichkeiten für Frauen beim Heer.

Ein Einsatz, der nicht nur den Sonderbeauftragten der Feuerwehrjugend, ABI Josef Gaich, erfreut resümieren ließ: „Die Zusammenarbeit mit dem Heer hat wieder toll funktioniert!“ Auch die unzähligen jugendlichen Teilnehmer zeigten sich von der Schau des Bundesheeres begeistert.

Mit dem Bundesheer führte auch die Polizei eine Leistungsschau durch. Dabei wurden eine Wärmebildkamera, die bei der Grenzraumüberwachung eingesetzt wird, eine Radarpistole sowie ein neues Polizei-Motorrad präsentiert. Die Vorführungen einer Hundestaffel, die unter anderem auf Suchtgift- und Sprengstoffeinsätze spezialisiert ist, sorgte nicht nur bei den jungen Florianijüngern für Staunen.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Steiermark

Anziehungspunkt für die Jugendlichen ist der Mannschaftstransportpanzer Pandur

Anziehungspunkt für die Jugendlichen ist der Mannschaftstransportpanzer Pandur

Die Information des Bundesheeres findet reißenden Absatz

Die Information des Bundesheeres findet reißenden Absatz

Anpassen des persönlichen Schutzes auch für die Kleinsten

Anpassen des persönlichen Schutzes auch für die Kleinsten

Mit der Radarpistole der Polizei beim Geschwindigkeitsmessen

Mit der Radarpistole der Polizei beim Geschwindigkeitsmessen

Ein Blick auf das Zeltlager der 2700 Teilnehmer

Ein Blick auf das Zeltlager der 2700 Teilnehmer

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit