Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Pioniere wie immer!

Ennstal, 21. Juli 2005  - Ein strahlend schöner Tag endete, als mit Urgewalt ein Gewitter über das Ennstal in Oberösterreich hereinbrach und für viele Familien mit einer Katastrophe endete.

Durch die von den starken Regenfällen hervorgerufenen Verklausungen im Bereich der Brücken trat die Laussa über die Ufer und riss alles mit, was sich ihr in den Weg stellte. Die rasch aufgebotenen Einsatzkräfte taten ihr Bestes, aber nach einem mehr als 24 -stündigen Einsatz waren auch die Kameraden der Feuerwehr am Ende ihrer Kräfte. Das Bundesheer wurde zum Assistenzeinsatz gerufen.

Der Leiter der Assistenzkräfte, Hauptmann Bernhard Mascherbauer, Kompaniekommandant der Panzerpioniere im Panzerstabsbataillon 4, erkundete den Einsatzraum, um die Kräfte koordiniert in den Einsatz zu schicken.

Währenddessen trafen die Soldaten die letzten Vorbereitungen. Schweres Gerät wurde auf Tiefladern transportbereit gemacht, Ausrüstung wurde überprüft und verladen. Bereits wenige Stunden nach der Alarmierung trafen die ersten Kräfte im Einsatzraum ein.

Um bei erneuten Regenfällen das Flussbett aufnahmebereit zu machen hatte das Lösen der Verklausungen oberste Priorität. Bei Einsätzen dieser Art bewähren sich die schweren Maschinen der Pioniere immer wieder. Fast nebenbei wurden Keller geräumt und Wege freigemacht.

Bereits nach drei Tagen konnte der Einsatz vor Ort beendet werden. Unsere Soldaten bewiesen somit erneut, dass auf das Bundesheer Verlass ist und Hilfeleistung kein leeres Versprechen ist.

Ein Bericht der Redaktion 4. Panzergrenadierbrigade

Durch die Wassermassen hervorgerufene Verklausungen.

Durch die Wassermassen hervorgerufene Verklausungen.

Stabswachtmeister Bergner - ein Profi am Gerät.

Stabswachtmeister Bergner - ein Profi am Gerät.

Freimachen des Flussbettes.

Freimachen des Flussbettes.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit