Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Abenteuertag an der Fernmeldetruppenschule

Wien, 21. Juli 2005  - Auf Einladung von Major Werner Hammer fand in der Starhemberg-Kaserne in Wien-Favoriten ein Ferienspiel für Kinder aus dem Bereich der Militärpfarre des Militärkommandos Steiermark statt. Begleitet wurde der "Abenteuerurlaub" der Kids von Pastoralassistent Oberstleutnant Gottfried Plieschnegger.

Ferienspiel weckte Begeisterung der Kinder

An der ersten Station wurden den Youngsters Fernmeldegeräte präsentiert, wobei die Kinder diverse Funkgeräte des Österreichischen Bundesheeres im Areal des Kasernenhofes selbst ausprobieren durften.

Bald darauf konnten die kleinen Besucher den Fahrzeugpark der Fernmeldetruppenschule kennen lernen - Mitfahren inklusive. Auch im Anschluss wurde es wieder spannend: Es ging weiter in eine Unterkunft, in der die Zimmer von Rekruten der Schule besichtigt wurden. Betten, Spinde aber vor allem die Ausrüstungsgegenstände der Soldaten interessierten das junge Publikum sehr. Vom Stahlhelm über das Traggeschirr bis hin zur Schutzmaske ließen sich die Mädchen und Burschen nichts entgehen. Alles wurde angefasst und anprobiert.

Geschenke lassen Kinderaugen leuchten

Bei der Verabschiedung erhielten alle Beteiligten noch ein paar modische Andenken zur Erinnerung an ihren Tag beim Heer: Mit T-Shirts, Kappen und coolen Schlüsselbändern ging ein Tag mit viel Spiel, Spaß und Information zu Ende.

Ein Bericht der Redaktion Abteilung Kommunikation

T-Shirts, Kappen, Schlüsselbänder: Das Bundesheer setzt 'Mode-Trends'.

T-Shirts, Kappen, Schlüsselbänder: Das Bundesheer setzt 'Mode-Trends'.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit