Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Ischgl bedankt sich bei Hochwasser-Helfern

Ischgl/St. Johann in Tirol, 29. November 2005  - Nicht vergessen hat man im Tiroler Ischgl, dass nach der Hochwasser-Katastrophe Ende August das Bundesheer zur Stelle war und den Betroffenen half. Dieses Wochenende bedankten sich der Verein der Ischgler Tourismusunternehmen und die Silvretta Seilbahn AG bei den Helfern.

Für ein Wochenende wurden die Soldaten nach Ischgl eingeladen - Hotelübernachtung und Skipass inklusive. Von den 800 im Sommer eingesetzten Soldaten nahmen 300 die Einladung an und besuchten das Winteropening. Als Highlight ihres Aufenthaltes konnten sie das Eröffnungskonzert von Lionel Richie genießen.

Auch Verteidigungsminister Günther Platter nahm die Gelegenheit wahr, sich bei den versammelten Soldaten persönlich für ihren Einsatz während der Hochwasserkatastrophe zu bedanken.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit