Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Neujahrsempfang des Militärkommandanten

Graz, Belgierkaserne, 11. Jänner 2006  - Generalmajor Heinrich Winkelmayer lud heute zum traditionellen Neujahrsempfang des Militärkommandanten von Steiermark. Und höchste Repräsentanten aus Politik, Gesellschaft und Militär folgten seiner Einladung. Besonders die Anwesenheit von Landeshauptmann Franz Voves, Landtagspräsident Siegfried Schrittwieser und des 1. Landeshauptmannstellvertreters Hermann Schützenhofer zeigte die tiefe Verbundenheit zwischen Militär und Politik in der Steiermark.

In seiner Rede hob Generalmajor Winkelmayer die grundlegenden Änderungen in den Aufgaben des Bundesheeres auf Grund der sicherheitspolitischen und militärstrategischen Lage hervor. Durch die gegebenen internationalen Verpflichtungen, vor allem im Rahmen der EU wird die Erfüllung von Auslandsaufgaben die neue Hauptaufgabe des Heeres darstellen. Wobei die Erfüllung der Inlandsaufgaben - wie beispielsweise Assistenzleistungen im Rahmen von Katastrophen oder nach sicherheitspolizeilichen Anforderungen - wesentlichen Einfluss auf die Akzeptanz des Bundesheeres in der Bevölkerung hat.

"Außerdem stellt die funktionierende Inlandsbasis wohl die Voraussetzung für die Erfüllung von Auslandsaufgaben dar", führt der Militärkommandant weiter aus.

Neben den bevorstehenden Änderungen in der Steiermark wies Winkelmayer auch auf die budgetären Notwendigkeiten der Reform hin und zitierte Generalstabschef Ertl: "Soviel Geld wir haben, so viel Militär können wir uns leisten".

Am Ende seiner Rede hob der Militärkommandant das Ergänzungswesen hervor, welches seiner Meinung nach ein unbedanktes Mauerblümchendasein fristet. "Ohne zu übertreiben leistet das Ergänzungswesen mit seiner oft verborgenen Arbeit einen grundlegenden Beitrag für das Funktionieren des Bundesheeres. Und leistet nebenbei auch einen wesentlichen Beitrag zur Volksgesundheit."

Abschließend bedankte er sich im Namen des Österreichischen Bundesheeres bei den Verantwortungsträgern der Steiermark für die im Vorjahr gewährte konkrete oder ideelle Unterstützung der Anliegen des Österreichischen Bundesheeres.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Steiermark

Generalmajor Winkelmayer begrüßt den steirischen LH Franz Voves.

Generalmajor Winkelmayer begrüßt den steirischen LH Franz Voves.

Der Militärkommandant bei seiner Ansprache.

Der Militärkommandant bei seiner Ansprache.

Winkelmayer mit Landesrat Wegscheider, Landtagspräsident Schrittwieser, LH Voves und dem Grazer Bürgermeister Nagl.

Winkelmayer mit Landesrat Wegscheider, Landtagspräsident Schrittwieser, LH Voves und dem Grazer Bürgermeister Nagl.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit