Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

EU 2006: Platter empfängt Militärattachés

Wien, 11. Jänner 2006  - Verteidigungsminister Günther Platter hat am Mittwoch die ausländischen Militärattachés zu einer Auftaktveranstaltung zur österreichischen EU-Präsidentschaft an die Landesverteidigungsakademie (LVAk) eingeladen, um sie über sein Programm während des österreichischen Ratsvorsitzes zu informieren.

Friedensprojekt Europa

Schwerpunkt wird dabei die aktive Fortführung und Weiterentwicklung der Europäischen Sicherheits- und Verteidigungspolitik (ESVP) sein. Besonderes Augenmerk der österreichischen Präsidentschaft liegt dabei auf ESVP-Operationen, zivil-militärischer Koordinierung und Entwicklung der militärischen Fähigkeiten. Platter: "Wir müssen und werden aktiv für das Friedensprojekt Europa arbeiten, dafür setze ich mich mit aller Kraft ein."

Balkan-Schwerpunkt

Platter erläuterte in seinem Vortrag das "Management der Operationen", den Balkan-Schwerpunkt des österreichischen EU-Vorsitzes und erklärte, dass Österreich von der gemeinsamen EU-Verteidigungspolitik profitieren werde. "Innere Sicherheit durch äußere Sicherheit" sei daher das Motto im Verteidigungsministerium.

Verteidigungsminister Platter präsentierte sein EU-Programm.

Verteidigungsminister Platter präsentierte sein EU-Programm.

Platter beim Gruppenfoto mit den Militärattachés ...

Platter beim Gruppenfoto mit den Militärattachés ...

... und beim Smalltalk.

... und beim Smalltalk.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit