Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

50. Klagenfurter Garnisonsball

Klagenfurt, 14. Jänner 2006  - Gestern, Freitagabend, luden die Klagenfurter Soldaten zum 50. Garnisonsball in die Khevenhüller-Kaserne. Dort erwartete die Besucher eine reizvolle Mischung aus schmucken Uniformen und eleganten Ballgewändern, was der heurigen Jubiläumsveranstaltung ein besonderes Flair verlieh. Auch die Räumlichkeiten der Kaserne waren eigens für den Ball aufwendig, abwechslungsreich und kreativ gestaltet worden.

Militärmusik, Disco und argentinischer Tango

Offiziersanwärter der Ausbildungskompanie des Militärkommandos Kärnten und Schülerinnen der Höheren Bundeslehranstalt für Ernährungswissenschaften in Pitzelstätten eröffneten den Ball mit ihrer Polonaise. Für die musikalische Umrahmung sorgte in bewährter Weise das Tanzorchester der Militärmusik Kärnten mit schwungvoller Tanzmusik und modernen Rhythmen. Für das junge Publikum stand eher die Disco im Mittelpunkt des Geschehens. DJ Mike sorgte dort für tolle Partystimmung.

Die tänzerischen Showeinlagen, die als Mitternachtseinlage durch den Club "Tango-Argentinos" aus Villach dargeboten wurden, veranlassten die Besucher zu Begeisterungsrufen und tosendem Applaus.

Zahlreiche Bars und kulinarische Spezialitäten

Das Ballkomitee hatte ganze Arbeit geleistet. Zwischen den Tänzen konnte man sich im Restaurant und im Gulaschzelt stärken. Dabei zeigten die Köche der 1. und 3. Betriebsversorgungsstelle ihr Können. An der Sekt- und Cocktailbar sowie in der Eisbar konnte man seinen Durst stillen. Dass sich der Aufwand gelohnt hat, bewiesen die vielen begeisterten Ballbesucher, die sich bis in die frühen Morgenstunden amüsierten.

Ehrengäste aus Politik, Wirtschaft und öffentlichem Leben

Auf dem Parkett drehten sich unter anderem der Militärkommandant von Kärnten, Generalmajor Gerd Ebner, der Kommandant der 7. Jägerbrigade, Brigadier Günter Polajnar, der Militärkommandant von Steiermark, Generalmajor Heinrich Winkelmayer und der Leiter der Stabsarbeit beim Militärkommando Kärnten, Brigadier Gunther Spath.

Das Tanzbein geschwungen haben auch: Landesamtsdirektor Reinhard Sladko, Bürgermeister Harald Scheucher, Landespolizeikommandant Generalmajor Wolfgang Rauchegger, die Honorarkonsule Sepp Prugger und Horst Schumi, Sicherheitsdirektor Albert Slamanig, Europagymnasium-Direktor Günther Kreutzer, Gemeinderat Peter Steinkellner, ORF-Moderator Walter Genser, ÖAMTC-Präsident Egon Prünster und viele andere.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Kärnten

Bereits am Eingang wurde jeder Besucher mit einem Begrüßungsgetränk empfangen.

Bereits am Eingang wurde jeder Besucher mit einem Begrüßungsgetränk empfangen.

Offiziersanwärter und Schülerinnen aus Pitzelstätten eröffneten die Jubiläumsauflage des Klagenfurter Garnisonsballes.

Offiziersanwärter und Schülerinnen aus Pitzelstätten eröffneten die Jubiläumsauflage des Klagenfurter Garnisonsballes.

Nach der offiziellen Eröffnung und den ersten 'Parkettrunden' war Smalltalk angesagt.

Nach der offiziellen Eröffnung und den ersten 'Parkettrunden' war Smalltalk angesagt.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit