Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Soldaten befreien Kapitelschwemme vom Eis

Salzburg, 20. Jänner 2006  - Hilfe in letzter Minute leisteten 19 Soldaten der Stabskompanie des Militärkommandos Salzburg. Damit die Organisatoren die Bühne für den Auftakt zum Mozartjahr 2006 errichten können, musste die sogenannte Kapitelschwemme, ein Brunnen mit 22m Durchmesser, von Eis und Wasser befreit werden. Auf Ansuchen des Büros von Landeshauptfrau Burgstaller sagte der Militärkommandant, Brigadier Karl Berktold, rasche Hilfe zu.

Donnerstag und Freitag mussten die Soldaten arbeiten, um das bis zu 40 cm dicke Eis aus dem Brunnen zu entfernen. Vorher wurde noch das unter der Eisfläche liegende Wasser abgesaugt. Mit Aggregaten, Tauchpumpen, Kettensägen, zwei LKW’s und einem Radlader wurde dem „kühlen Nass“ zu Leibe gerückt. Insgesamt waren es letztendlich über 60 Kubikmeter Eis, die man wegtransportierte.

Somit waren die Voraussetzungen geschaffen, um das Geburtstagsfest für einen der größten Söhne Salzburgs doch noch zu retten.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Salzburg

19 Soldaten des Militärkommandos Salzburg räumten ...

19 Soldaten des Militärkommandos Salzburg räumten ...

... mit Motorsägen und ...

... mit Motorsägen und ...

... schwerem Gerät die Kapitelschwemme

... schwerem Gerät die Kapitelschwemme

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit