Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Bundesheer-Übungsplatz als Zwischenlager für Eisenbahnbrücke

Krems / Mautern, 22. Februar 2006  - Nachdem das Schubschiff "Ybbs" mit einem Mittelpfeiler einer Eisenbahnbrücke über die Donau bei Krems kollidierte, musste der Pfeiler komplett saniert werden.

Risse im Fundament

Bei der Arbeit am Brückentragwerk entdeckten die für diesen Einsatz angeforderten Taucher außerdem Risse im Fundament. Deshalb wurde beschlossen, die beiden mittleren Brückenelemente mit Kranschiffen abzuheben und an geeigneter Stelle abzulegen.

Wasserübungsplatz der Pioniere

Als Lagerplatz wurde der Wasserübungsplatz der Pioniere aus Mautern gewählt, er eignete sich perfekt zur Ablage derart riesiger Teile. Nach aufwendigen Vorarbeiten war es am 20. Februar 2006 soweit. In Millimeterarbeit hievten zwei Kranschiffe die Brückenelemente vom Pfeiler und brachten sie auf den Übungsplatz der Pioniere.

Zahlreiche Schaulustige aus Krems beobachteten die exakte Arbeit vom Treppelweg aus, als die beiden Brückenelemente "vom Hacken" gelassen wurden.

Ein Bericht der Redaktion Kommando Schnelle Einsätze

In Milimeterarbeit heben die beiden Kranschiffe...

In Milimeterarbeit heben die beiden Kranschiffe...

...den Brückenteil von den Pfeilern ab...

...den Brückenteil von den Pfeilern ab...

...und legen ihn...

...und legen ihn...

...am Übungsplatz der Pioniere ab.

...am Übungsplatz der Pioniere ab.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit