Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

550 Soldaten in Anif angelobt

Sportzentrum Anif, 30. Mai 2006  - Das Sportzentrum der Gemeinde Anif war Austragungsort für eine Angelobung von 550 Soldaten der Einrückungstermine April und Mai 2006. Die Rekruten kamen vom Aufklärungsbataillons 2, dem Pionierbataillon 2 sowie der Lehr- und Ausbildungskompanie des Militärkommandos Salzburg. Die Bedeutung ihrer Angelobung unterstrich die Anwesenheit von Verteidigungsminister Günther Platter und dem Salzburger Landtagspräsidenten Johann Holztrattner.

Die Flachgauer Gemeinde am Stadtrand von Salzburg veranstaltete bereits zum dritten Mal eine Angelobung. Die feierliche Umrahmung des Festaktes gestalteten die Musikkapelle Anif, die Schützenkompanie Grödig, Abordnungen der Anifer Vereine und Flachgauer Kameradschaften sowie die Militärmusik Salzburg. Mit der Durchführung des Festakts war das Aufklärungsbataillon 2 aus der Schwarzenberg-Kaserne beauftragt.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Salzburg

Feierlicher Festakt im Beisein von Minister Platter (r.).

Feierlicher Festakt im Beisein von Minister Platter (r.).

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit