Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Beste Zusammenarbeit der Kommanden in Salzburg

Salzburg, 07. Juli 2006  - Am Montag besuchte der Stabschef des Kommandos Landstreitkräfte das Militärkommando Salzburg in der Riedenburg-Kaserne. Brigadier Anton Oschep wird dem Stab des neuen Streitkräfteführungskommandos, das im September seine Arbeit aufnimmt, nicht mehr angehören. Zum Abschied trifft er alle ihm unterstellten Stabschefs nochmals zu Gesprächen, um mit ihnen über die Erkenntnisse der letzten Jahre zu sprechen.

Intensive Kooperation

Da sich sowohl das Kommando Landstreitkräfte als auch das Militärkommando in bzw. nahe der Stadt Salzburg befinden, waren die Kontakte hier besonders intensiv und gut, wofür sich Brigadier Oschep bedankte.

Bestmögliche Ergebnisse

Im Gespräch betonte Oberst Heinz Hufler, stellvertretender Militärkommandant von Salzburg, dass dem Militärkommando stets die nötige Unterstützung zuteil wurde und durch den kameradschaftlichen Umgang auch bestmögliche Ergebnisse erzielt werden konnten.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Salzburg

Brigadier Anton Oschep (l.) und Oberst Heinz Hufler blicken auf eine gute Zusammenarbeit zurück.

Brigadier Anton Oschep (l.) und Oberst Heinz Hufler blicken auf eine gute Zusammenarbeit zurück.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit