Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Lienz verabschiedet seine Tragtierstaffel

Lienz, 10. August 2006  - Mit einem Festakt verabschiedete am Donnerstag das Lienzer Jägerbataillon 24 seine Tragtierstaffel. Alle Einheiten der Osttiroler Garnison waren bei der symbolischen Rückgabe der Staffel-Standarte angetreten, die einen Ehrenplatz im Traditionsraum der Haspinger-Kaserne bekommt.

26 Jahre Dienst

In ihren Ansprachen würdigten der Lienzer Bürgermeister Johannes Hibler und Oberst Rüdiger Höss, der Kommandant des Jägerbataillons, die Leistungen der Angehörigen der Tragtierstaffel während ihres 26-jährigen Bestehens. Gleichzeitig bedauerten beide, in Zukunft auf die wichtige Rolle der Staffel in Lienz verzichten zu müssen.

Truppenübungsplatz Hochfilzen

Die Pferde und das Gerät der Tragtierstaffel werden bis Ende des Jahres auf den Truppenübungsplatz Hochfilzen umziehen, wo sie in Zukunft zusammen mit den Staffeln aus Landeck und Spittal an der Drau die neue Tragtierkompanie des Stabsbataillons 6 bilden. Das Stallgebäude in der Lienzer Franz-Josef-Kaserne wird von der Raiffeisen-Genossenschaft Osttirol übernommen.

Ein Bericht der Redaktion 6. Jägerbrigade

Zum letzten Mal trat in Osttirol das Jägerbataillon 24...

Zum letzten Mal trat in Osttirol das Jägerbataillon 24...

...gemeinsam mit den Haflingern der Tragtierstaffel an.

...gemeinsam mit den Haflingern der Tragtierstaffel an.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit