Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Kinder fliegen mit dem "Black Hawk"

Bruckneudorf, 30. August 2006  - Heute ging für 32 Kinder ein Traum in Erfüllung: Sie wurden von der Kinderdialyse-Station des AKH Wien abgeholt und durften den Truppenübungsplatz in Bruckneudorf besuchen. Dort wartete schon ein "Black Hawk"-Hubschrauber des Heeres auf die Kinder.

Rundflug und Panzerfahren

Nach einer Sicherheitseinweisung startete der Rundflug vom Übungsplatz über Hohenau nach Illmitz und wieder zurück. Am Nachmittag gind das aufregende Programm mit Panzerfahren weiter.

Kontakt zum AKH

Der Kontakt zwischen dem Bundesheer und dem AKH Wien entstand durch die Heeresbedienstete Elisabeth Bacsich, die sich selbst auf Grund eines schweren Nierenleidens einer Transplantation unterziehen musste.

Ausgleich und Abenteuer

Nachdem den Kleinen ein Wegfahren in den Ferien nicht möglich ist, wurde den Nierenkranken nun vom Bundesheer ein bisschen Ausgleich und Abenteuer geboten. "Denn auch diese Kinder wollen nach den Ferien etwas in der Schule zu berichten und erzählen haben", so der Verantwortliche Oberstleutnant Kurt Scherbl.

Die Kinder der Dialysestation vor dem großen Hubschrauberflug.

Die Kinder der Dialysestation vor dem großen Hubschrauberflug.

Die Freude über dieses Abenteuer ist den Kleinen anzusehen.

Die Freude über dieses Abenteuer ist den Kleinen anzusehen.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit