Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Der neue Grundwehrdienst: "Bundesheer wird Schule fürs Leben"

Wien, 06. September 2006  - Einen rundum verbesserten Grundwehrdienst stellte Verteidigungsminister Günther Platter heute gemeinsam mit Bundeskanzler Wolfgang Schüssel vor. Das umfangreiche Paket gestaltet den Dienst im Bundesheer noch attraktiver und gibt "den Grundwehrdienern die Startbasis für eine gesundheitsbewusste Lebensweise", so Platter.

Sportpaket

Noch mehr als bisher wird auf eine moderne Sportausbildung geachtet. Rekruten erhalten in Zukunft ein eigenes Sportpaket: Einen modernen Trainingsanzug, Sportschuhe und eine Pulsuhr. Nach dem Abrüsten darf das gesamte Paket behalten werden. Während des Grundwehrdienstes sorgen über 3.500 Trainer und Lehrwarte für die körperliche Ertüchtigung der Soldaten.

Weitere Highlights im "Grundwehrdiener-Paket Neu":

  • Verkürzung von 8 auf 6 Monate
  • Freizeitbörsen und Truppenbetreuung
  • Schuldnerberatungsstellen in allen Bundesländern
  • Berufsberatung (inkl. Potenzial-Analyse und Job-Coaching)
  • gratis Bahnfahrten mit der ÖBB-"VORTEILScard Österreichisches Bundesheer".

Umfassende Reform

Bundeskanzler Schüssel ortet "einen unglaublichen Drive" im Bundesheer, das mit dem neuen Präsenzdienst zur "Schule fürs Leben" werde. "Aber auch Familien und Betriebe profitieren von der Verkürzung, Studenten gewinnen ein ganzes Semester für ihre Ausbildung", so der Kanzler. Und weiter: "Diese Heeresreform ist sicher die ehrgeizigste und umfassendste der letzten Jahrzehnte. Minister Platter und seinem hervorragenden Team ist beinahe die Quadratur des Kreises gelungen: Trotz Verkürzung der Wehrdienstzeit gibt es jetzt mehr Soldaten für Aufgaben im In- und Ausland".

Platter: 'Eine Stunde Bewegung pro Tag als wichtigste Säule des neuen Präsenzdienstes'.

Platter: 'Eine Stunde Bewegung pro Tag als wichtigste Säule des neuen Präsenzdienstes'.

Der Minister und Bundeskanzler Schüssel mit den Heeressportlern Günter Kaiser und Lisa Hütthaler im neuen Sport-Outfit des Heeres.

Der Minister und Bundeskanzler Schüssel mit den Heeressportlern Günter Kaiser und Lisa Hütthaler im neuen Sport-Outfit des Heeres.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit