Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Lange Nacht der Museen: Bundesheer mit dabei

Wien/Arsenal, 03. Oktober 2006  - Am Samstag, dem 7. Oktober 2006, findet in ganz Österreich zum siebenten Mal die Lange Nacht der Museen statt. An rund 500 Örtlichkeiten werden spannende Ausstellungen und eine Fülle an speziellen Sonderprogrammen garantiert.

Schaufechten im Arsenal

Im Rahmen der Langen Nacht der Museen öffnet selbstverständlich auch das Heeresgeschichtliche Museeum seine Pforten: Schaukämpfer, Geschichtsdarsteller, Aktionsprogramme für Kinder und außergewöhnliche kulinarische Spezialitäten garantieren einen hohen Erlebniswert.

Kulinarische Genüsse

Ein besonderer kulinarischen Tipp wird geboten: Speis und Trank wie vor 300 Jahren werden dem Besucher im Heeresgeschichtlichen Museum gereicht. "100% Bio" würde man im 21. Jahrhundert wohl sagen: Tanken sie Vitamine und Nährstoffe ohne zusätzliche Konservierungsstoffe.

Knapp 327.000 Besucher

Von Jahr zu Jahr nimmt das Publikumsinteresse zu: Die Zahl der teilnehmenden Museen ist seit dem Bestehen der Langen Nacht der Museen von 100 auf rund 500 gestiegen, die der Besucherinnen und Besucher von anfänglich 57.500 auf mehr als 326.500 im letzten Jahr.

Im Heeresgeschichtlichem Museum wird vom...

Im Heeresgeschichtlichem Museum wird vom...

...Schaufechten bis hin zu...

...Schaufechten bis hin zu...

...kulinarischen Genüssen einiges geboten.

...kulinarischen Genüssen einiges geboten.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit