Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Jahresausklang im Militärkommando

Wien, 30. November 2006  - Der diesjährige Weihnachtempfang des Militärkommandos Wien begann mit einer Fotopräsentation. 300 geladene Gäste wurden im Offizierskasino der Maria Theresien-Kaserne nicht nur kulinarisch sondern auch mit musikalischen Schmankerl der Garde verwöhnt. Als besondere Einlage spielte Rekrut Christoph Blatzer, der Harmonika-Weltmeister ist, ein Ständchen.

Militärkommandant lobt Zusammenarbeit

Der Militärkommandant Brigadier Franz Reiszner sprach in seiner Rede seinen Dank für die gute Zusammenarbeit, unter anderem auch am Nationalfeiertag, aus. Danach nahmen Marion Jansky vom Kommando Führungsunterstützung und Vizeleutnant Bernhard Goritschnig vom Amt für Rüstung und Wehrtechnik stellvertretend für alle Mitarbeiter die Dankesurkunden entgegen.

Ehrungen und Spenden

Als besondere Mitarbeiter des Jahres 2006 wurden Maria Paul aus der Schneiderwerkstätte, Gerhard Tod von der Heldendenkmal-Krypta und Oberstabswachtmeister Johann Haas sowie Stabswachtmeister Bernd Bäuchler von der Garde auf der Bühne gefeiert. Weiters konnte ein Scheck über 1.677 Euro als Reinerlös des Frühlingskonzertes der Garde an die Hilfsorganisation ICEP (Institut zur Cooperation bei Entwicklungs-Projekten) übergeben werden.

Militärkommandant Brigadier Reiszner bei seiner Ansprache.

Militärkommandant Brigadier Reiszner bei seiner Ansprache.

Brigadier Reiszner übergibt den Scheck an ICEP.

Brigadier Reiszner übergibt den Scheck an ICEP.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit