Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Zehn Jahre Heeresleistungssportzentrum Kärnten

Faak am See, 17. September 2010  - Am Freitag lud das Heeresleistungssportzentrum zu einer Jubiläumsfeier in das Bundessport- und Freizeitzentrum am Faaker See. Gefeiert wurde das zehnjährige Bestehen des Sportzentrums. Zu diesem Anlass erschienen zahlreiche Gäste aus Politik, Wirtschaft und dem öffentlichen Leben.

Im Einsatz für sportliche Talente

Das Team des Zentrums rund um den Kommandanten, Profiboxer Josef "Tiger" Pachler, erhielt viel Lob und Anerkennung für seine Leistungen in den letzten zehn Jahren. Auch der Kommandant des Österreichischen Heeresportzentrums, Oberst Gerhard Eckelsberger, gratulierte zum Jubiläum.

Der Heeressportler Korporal Christoph Sokoll, der im Namen all seiner Sportkollegen sprach, dankte bei seiner Rede dem Österreichischen Bundesheer und dem Land Kärnten für die professionelle und großzügige Unterstützung, die die jungen Sportler erfahren.

Heeressportler werden unterstützt und gefördert

Mit der Eröffnung des Sportzentrums vor zehn Jahren endete eine schwierige Zeit für die Heeressportler. Da es in Kärnten kein Leistungssportzentrum gab, mussten die jungen Sporttalente in anderen Bundesländern ihren Dienst als Heeresleistungssportler verrichten. Durch den Einsatz von Pachler wurde das Projekt "Heeresleistungssportzentrum" voran getrieben und konnte schließlich am 26. Juli 2000 eröffnet werden.

Das Zentrum am Faaker See und Kommandant Pachler unterstützten schon viele junge Sportler bei ihrem Traum. Erfolgreiche Sportler aus dem Heeresleistungszentrum sind z. B. Thomas Morgenstern, Michaela Taupe-Traer, Martin Koch, Rainer Schönfelder, Selina Heregger, Martin Kobau, Bernd Sussitz, Nico Resch und viele mehr.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Kärnten

Rainhard Tellian, l., Gerhard Eckelsberger, m., und Johann Gallo, r., gratulierten dem Team und Josef "Tiger" Pachler.

Rainhard Tellian, l., Gerhard Eckelsberger, m., und Johann Gallo, r., gratulierten dem Team und Josef "Tiger" Pachler.

Boxlegende Pachler sprach über die letzten zehn Jahre.

Boxlegende Pachler sprach über die letzten zehn Jahre.

Sokoll bedankte sich für die Unterstützung im Zentrum.

Sokoll bedankte sich für die Unterstützung im Zentrum.

Elf der 21 Spitzensportler feierten das zehnjährige Bestehen ihres Zentrums, die anderen befinden sich in Trainingslagern.

Elf der 21 Spitzensportler feierten das zehnjährige Bestehen ihres Zentrums, die anderen befinden sich in Trainingslagern.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit