Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Hochwasser: Militärkommando NÖ schickt zusätzliche Soldaten in den Einsatz

St. Pölten, 04. Juni 2013  - Um den betroffenen Hochwassergemeinden der Wachau und Amstetten noch schneller zu helfen, hat das Militärkommando Niederösterreich die Einsatzkräfte auf rund 270 Soldaten erhöht.

Die Evakuierungstätigkeiten und Arbeiten zur Verstärkung des Hochwasserschutzes konzentrieren sich am Dienstag besonders auf die Gebiete Mautern, Dürnstein, Weißenkirchen, Rossatz sowie Ardagger und Neustadl.

Um für eine weitere Eskalation der Lage gerüstet zu seni, werden noch über 1.200 Soldaten bereitgehalten, und im LKH Krems wurden Aggregate und Beleuchtungssätze bereitgestellt.

270 Soldaten helfen zurzeit der Bevölkerung in Niederösterreich.

270 Soldaten helfen zurzeit der Bevölkerung in Niederösterreich.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit