Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

30 Jahre Donauinselfest – Bundesheer präsentiert "Schutz und Hilfe"

Wien, Donauinsel, 23. Juni 2013  - Das Donauinselfest ist das größte Open Air Festival Europas. Ideale Gelegenheit für das Bundesheer, gemeinsam mit den Hilfs- und Einsatzorganisationen der Bundeshauptstadt auf der Insel "Sicheres Wien", das Können der Soldatinnen und Soldaten der Bevölkerung näher zu bringen. Diese Veranstaltung wird jährlich von Millionen von Besuchern aus dem In- und Ausland besucht.

Einstimmung auf AIRPOWER13

Das Hauptaugenmerk lag diesmal in der Bewerbung der AIRPOWER 13, der größten Luftshow Österreichs. Zur Einstimmung auf diesen Event gab es am Samstag eine eindrucksvolle Flugshow der "Flying Bulls". Kunstflugweltmeister Hannes Arch bot den Inselbesuchern atemberaubende Flugmanöver über der Donauinsel.

Infos aus erster Hand

Wissenswertes über aktuelle Katastropheneinsätze im Inland sowie humanitäre und militärische Einsätze im Ausland wurden über eine große Videowall dem Publikum gezeigt. Weiters gab es die Möglichkeit, sich bei den Informationsoffizieren in Einzelgesprächen über die Aufgaben des Bundesheeres im Detail zu informieren.

Sicherheit und Vertrauen

Begleitet durch den Militärkommandanten von Wien, Brigadier Kurt Wagner, konnten sich Bürgermeister Michael Häupl sowie namhafte Wiener Stadtpolitiker über die Leistungsfähigkeit der verschiedenen Einsatzorganisationen überzeugen. "Das Bundesheer gibt mir Sicherheit und Vertrauen, da es in Zusammenarbeit mit allen anderen Hilfs- und Einsatzorganisationen für die Wiener Bevölkerung jederzeit stets bereit ist", so ein begeisterter Inselbesucher.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Wien

Reger Andrang beim Stand des Bundesheeres.

Reger Andrang beim Stand des Bundesheeres.

Ein Informationsoffizier im Gespräch mit interessierten Besuchern.

Ein Informationsoffizier im Gespräch mit interessierten Besuchern.

Bürgermeister Häupl und Brigadier Wagner konnten sich über die Leistungsfähigkeit der Einsatzorganisationen überzeugen.

Bürgermeister Häupl und Brigadier Wagner konnten sich über die Leistungsfähigkeit der Einsatzorganisationen überzeugen.

Gruppenbild mit allen Hilfs- und Einsatzorganisationen der Stadt Wien.

Gruppenbild mit allen Hilfs- und Einsatzorganisationen der Stadt Wien.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit