Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Tausende Besucher informierten sich über das "Einsatzbataillon" im Waldviertel

Allentsteig, 14. September 2013  - Eindrucksvoll präsentierte sich das Aufklärungs- und Artilleriebataillon 4 der Bevölkerung aus der Region. Mit ca. 4.500 interessierten Gästen schließt man an die Besucherzahl des letzten Jahres an.

Leistungsschau

In der Liechtenstein-Kaserne bot man den zahlreichen Besuchern "Militär zum Angreifen". Mit einer Leistungsschau begeisterte man alle Generationen: Artillerie, Aufklärung und Logistik wurden dabei präsentiert. Über das schwere Gerät, wie das neu eingeführte gepanzerte Mehrzweckfahrzeug IVECO, wurde im Zuge einer Waffeschau informiert.

Am Vormittag wurde unter Anwesenheit von Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik, Verwaltung, Einsatzorganisationen und Militär die revitalisierte Hindernisbahn der Kaserne feierlich eröffnet. Bundesrat Eduard Köck in Vertretung von Landeshauptmann Erwin Pröll, Regierungsrat Gerhard Siegl, Oberst Werner Suez in Vertretung des Militärkommandanten von Niederösterreich und der "Hausherr" Oberstleutnant Reinhard Lemp gaben die Sportanlage für die Soldaten frei.

Abwechslungsreiches Programm

Zum Rahmenprogramm zählten auch die Besichtigung der Kasernen-Infrastruktur und Kostproben aus der Truppenküche. Die Angehörigen und Freunde der am 2. September eingerückten Rekruten konnten sich über deren Heimatkaserne und deren Ausbildung informieren. Die Bevölkerung konnte sich weiters über die Leistungen von Polizei, Rotem Kreuz, ÖAMTC, Zivilschutz, der Straßenmeisterei und des Truppenübungsplatzes Allentsteig informieren. Auch in diesem Jahr bot man Vorführungen der Miltiärhunde, eine Modeschau der Einsatzbekleidung des Bundesheeres und Voltigiervorführungen. Das umfangreiche Rahmenprogramm sorgte über den Tag hinweg für Information und Unterhaltung.

Musikalisch wurde die Veranstaltung vormittags mit der Musikkapelle des niederösterreichischen Straßendienstes und mit einem Platzkonzert der Militärmusik Niederösterreich umrahmt. Am Abend unterhielten die "Egerländer" der Militärmusik Niederösterreich.

Ein Bericht der Redaktion 4. Panzergrenadierbrigade

Eine Kanone des Traditionsverbandes "Reitende Artilleriedivision".

Eine Kanone des Traditionsverbandes "Reitende Artilleriedivision".

Der IVECO mit seiner Besatzung.

Der IVECO mit seiner Besatzung.

Oberstabswachtmeister Müllauer überwindet spektakulär die Hindernisbahn.

Oberstabswachtmeister Müllauer überwindet spektakulär die Hindernisbahn.

Auch die Militärhunde bewiesen ihr Können.

Auch die Militärhunde bewiesen ihr Können.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit