Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Hohe Auszeichnung für letzten Golan-Soldaten

Wien, 01. Oktober 2013  - Brigadier Stefan Thaller wurde am Dienstag das Große Silberne Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich verliehen. Er erhielt die Auszeichnung für seinen umsichtigen Einsatz als stellvertretender Kommandant der UN-Truppen am Golan.

UN-Mission

Der 52-jährige Brigadier Thaller war von April bis zum Ende des österreichischen UN-Einsatzes am Golan; er war der letzte Österreicher, der den Golan verlassen hat. Als sichtbares Zeichen des abgeschlossenen Abzuges übergab Brigadier Stefan Thaller am 31. Juli die österreichische Fahne, die 39 Jahre auf den Golanhöhen wehte, an Verteidigungsminister Klug.

Hohe Auszeichnung

Thaller, der nun wieder als Abteilungsleiter im Verteidigungsministerium tätig ist, stellt sich damit in eine Reihe mit Eduard Wallnöfer, Dmitri Schostakowitsch, Heinz Conrads, Samy Molcho und Helmut Thoma, die ebenfalls Träger dieser Auszeichnung sind.

Brigadier Stefan Thaller erhielt das Große Silberne Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich.

Brigadier Stefan Thaller erhielt das Große Silberne Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich.

Brigadier Thaller erhielt die Auszeichnung für seinen umsichtigen Einsatz am Golan.

Brigadier Thaller erhielt die Auszeichnung für seinen umsichtigen Einsatz am Golan.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit