Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Verteidigungsminister Klug ehrt Soldaten und Heeressportler des Jahres

Wien, 04. November 2013  - Am Dienstag , den 5. November 2013, werden der Titel "Soldier of the Year" und der "Military Sports Award" im Heeresgeschichtlichen Museum verliehen. Verteidigungsminister Gerald Klug und General Othmar Commenda, Chef des Generalstabes, nehmen die Ehrungen gemeinsam mit hochrangigen Vertretern des Bundesheeres vor.

Herausragende militärische und sportliche Leistungen

Besondere Initiativen, Ideenreichtum genauso wie herausragende Leistungen im In- und Auslandseinsatz werden ausgezeichnet. Geehrt werden u.a. der Soldat bzw. die Einheit des Jahres sowie der Rekrut des Jahres und der zivile Partner des Jahres.

Mit dem "Military Sports Award" werden erfolgreiche Leistungssportler des Bundesheeres, die dieses Jahr herausragende Leistungen erzielten, geehrt. Zu den Kategorien zählen u.a. "Newcomer des Jahres", "Team des Jahres" sowie der Sportler und die Sportlerin des Jahres. Seit Jahrzehnten unterstützt das Bundesheer den österreichischen Leistungssport und bietet im Heeressportzentrum jährlich rund 300 Sportlerinnen und Sportlern eine soziale sowie finanzielle Basis für ihre sportliche und berufliche Karriere. Damit ist das Bundesheer einer der größten Sportförderer Österreichs.

Livestream auf bundesheer.at

Zur Verleihung des "Soldier of the Year" und des "Military Sports Award" am 5. November 2013 wird es auf bundesheer.at einen Livestream geben; Beginn 19.00 Uhr.

Das Österreichische Bundesheer ehrt Soldaten, Mitarbeiter, Partner sowie Heeressportler.

Das Österreichische Bundesheer ehrt Soldaten, Mitarbeiter, Partner sowie Heeressportler.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit