Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Galakonzert der Militärmusik Oberösterreich

Linz, 26. November 2013  - Die Militärmusik Oberösterreich präsentierte sich bei einem Galakonzert vor bestens gefüllten Rängen im Brucknerhaus in Linz.

Eindruckvolles Gesamtbild

Nicht nur die weißen Galauniformen der Musiker ergaben ein eindruckvolles Bild, auch die phantasievolle Licht- und Farbenuntermalung fügten sich mit den Klangfarben des Orchesters zu einem spannenden Gesamtbild zusammen. Der musikalische Bogen spannte sich dabei von Richard Wagner über Robert Stolz-Melodien bis hin zu Count Basie.

"Man hörte förmlich die Atlantikbrecher über einen hinwegfegen", sagte eine Zuhörerin beeindruckt von der Ouvertüre zum "Fliegenden Holländer". Robert Stolz-Arien, vorgetragen von Martina Dorak und Kammersänger Josef Luftensteiner von der Volksoper Wien, zauberten Operettenstimmung in den Saal.

Starke musikalische Präsenz

Das neue Erscheinungsbild, die Lichteffekte und vor allem die musikalische Präsenz des Orchesters überzeugten die Zuhörer an diesem abwechslungsreichen,ausdrucksstarken und kurzweiligen Musikabend.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Oberösterreich

Das "polyphone Kraftpaket" des Militärkommandos Oberösterreich erfüllte das Linzer Brucknerhaus.

Das "polyphone Kraftpaket" des Militärkommandos Oberösterreich erfüllte das Linzer Brucknerhaus.

Die Militärmusiker beherrschen ihre Instrumente.

Die Militärmusiker beherrschen ihre Instrumente.

Auch Operettenklänge waren im Brucknerhaus zu hören.

Auch Operettenklänge waren im Brucknerhaus zu hören.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit