Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Neue Bagger erstmals im Einsatz

Ramsau/Molln, 07. April 2016  - Diese Woche sind die neuen Bagger des Melker Pionierbataillons 3 erstmals im Einsatz: Am Schießplatz Ramsau/Molln sanieren die Pioniere den Entwässerungsgraben entlang der Postenstraße, um Ausspülungen zu verhindern.

Dabei müssen sie besonders behutsam arbeiten, da in diesem Graben auch Strom- und Telefonkabel zum höher gelegenen Absperrposten verlegt sind.

Besonderheiten dieser Bagger

Die eingesetzten 8-Tonnen-Bagger vom Typ Volvo ECR88 sind die ersten im Bundesheer eingeführten mit Kurzheck. Dieses steht bei Drehbewegungen nicht über die Kette vor und ermöglicht dadurch auch ein Arbeiten nahe an Mauern oder Felswänden.

Die geringe Länge und Breite ermöglichen den Transport von zwei Baggern auf einem Tieflader ohne Lademaßüberschreitung. Dadurch ist auch kein Begleitfahrzeug erforderlich.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Oberösterreich

Erster Einsatz des neuen Baggers.

Erster Einsatz des neuen Baggers.

Vorsichtig wird der Straßengraben freigelegt.

Vorsichtig wird der Straßengraben freigelegt.

Das Kurzheck ist deutlich erkennbar.

Das Kurzheck ist deutlich erkennbar.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit