Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Feierliche Angelobung: Soldaten der Garde sprechen Treuegelöbnis

Wien, 14. April 2016  - Zahlreiche Besucher und Angehörige der Soldaten kamen Donnerstagabend in die Sportanlage des Postsportvereins im 17. Wiener Gemeindebezirk. Dort leisteten 200 Rekruten der Garde ihr Treuegelöbnis auf die Republik Österreich.

Der Wiener Militärkommandant Brigadier Kurt Wagner und die Bezirksvorsteherin von Hernals, Ilse Pfeffer, konnten in Vertretung des Landeshauptmanns von Wien die Präsidenten des Wiener Landtages, Harry Kopietz und Veronika Matiasek, begrüßen.

Bezirksvorsteherin Ilse Pfeffer appellierte an die Bevölkerung, sich jener Tatsache bewusst zu sein, dass die Sicherheit unseres Staates keine Selbstverständlichkeit ist. Für diese Sicherheit benötigt man Einsatzorganisationen. "Das Bundesheer ist zuständig für Sicherheit und für die Sicherung Österreichs. Auf das Bundesheer können wir uns in Notsituationen jederzeit verlassen", so Pfeffer.

Militärkommandant Brigadier Wagner erörterte die Aufgaben- und Einsatzgebiete des Bundesheeres. Besonders legte er den Fokus auf den laufenden sicherheitspolizeilichen Assistenzeinsatz. Österreichs Soldaten bewachen die Staatsgrenze, sichern an neuralgischen Punkten und unterstützen bei der Verpflegung von Flüchtlingen. "Wir haben gegenwärtig eine höhere Wahrscheinlichkeit von Konflikten, eine höhere Intensität bei Konflikten, keine Vorwarnzeit bei der Bewältigung von Konflikten. Um diese Aufgaben zu erfüllen, braucht das Bundesheer mehr Personal und Material", so der Wiener Militärkommandant.

"Neben den Hilfs- und Einsatzorganisationen ist das Österreichische Bundesheer ein wichtiger Pfeiler für die Sicherheit der Bevölkerung", so Landtagspräsident Harry Kopietz. Er lobte die Leistungen und die perfekte Zusammenarbeit bei der Bewältigung der Herausforderungen im Rahmen der aktuellen Situation. Der Landtagspräsident bedankte sich besonders beim Militärkommando Wien für die Unterstützung bei der Versorgung und beim Transport der in Wien untergebrachten Flüchtlinge.

Im Vorfeld spielte die Gardemusik für die Bevölkerung ein Platzkonzert mit bekannten Märschen aus Wien. Nach dem feierlichen Festakt verteilte das Bundesheer an die zahlreichen Gäste Kostproben aus der Truppenküche.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Wien

Die Bundesdienstflagge wird gehisst.

Die Bundesdienstflagge wird gehisst.

Abschreiten der Front durch die Höchstanwesenden.

Abschreiten der Front durch die Höchstanwesenden.

Landtagspräsident Kopietz dankt bei seiner Festansprache dem Militärkommando Wien.

Landtagspräsident Kopietz dankt bei seiner Festansprache dem Militärkommando Wien.

Die Soldaten der Garde sprechen das Treuegelöbnis.

Die Soldaten der Garde sprechen das Treuegelöbnis.

Die Zwillingsbrüder Huber versehen ihren Dienst bei der Garde.

Die Zwillingsbrüder Huber versehen ihren Dienst bei der Garde.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit