Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Fußwallfahrt anläßlich des Weltfriedenstags 2016

Rankweil, 29. April 2016  - Die Militärpfarre des Militärkommandos Vorarlberg feierte den diesjährigen Weltfriedenstag in Form einer Fußwallfahrt von Feldkirch über Göfis nach Rankweil.

Thema war die Weltfriedensbotschaft 2016 von Papst Franziskus: "Überwinde die Gleichgültigkeit und erringe den Frieden." Am "Schafsplatz" in Rankweil feierte der Vorarlberger Militärpfarrer Otto Krepper mit allen Teilnehmern eine Messe. Der Gottesdienst wurde vom Ensemble 9 der Österreichischen Militärmusik musikalisch umrahmt.

Start beim Dom in Feldkirch

Der 1478 nach dreimaligem Brand wieder aufgebaute Dom in Feldkirch war der Ausgangspunkt der vom Vorsitzenden der "Arbeitsgemeinschaft Katholischer Soldaten", Milizoffizier Major Adolf Gerold, geplanten Wallfahrt. 

An der vierstündigen Wanderung nahmen mehr als 100 Soldaten, Bedienstete und zivile Gäste teil. Sie kamen vom Militärkommando aus Bregenz und vom Jägerbataillon 23 aus Bludesch bzw. waren Angehörige der Militärpfarre.

Gedächtnisstätte Carl Lampert

Die erste Station auf dem Pilgerweg war die Kirche zum Heiligen Luzius in Göfis. Dort befindet sich die Gedächtnisstätte des seligen Carl Lampert. Er wurde am 9. Januar 1894 in Göfis geboren, studierte Theologie und wurde von den Nationalsozialisten am 13. November 1944 im Zuchthaus "Roter Ochse" in Halle hingerichtet. Sein Leitmotiv "Dass Menschen wieder Menschen werden" ist auch in der heutigen Zeit nicht überholt.

Heilige Messe am "Schafsplatz"

Ziel der Wallfahrt war eine Wiese oberhalb von Rankweil, der "Schafsplatz". Dort feierte der Vorarlberger Militärpfarrer Otto Krepper mit den Marschierern und zahlreichen Zaungästen eine Messe. Umrahmt wurde die Feier durch das Ensemble 9 der Militärmusik Vorarlberg. 

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Vorarlberg

Start der Wallfahrt war im Dom in Feldkirch.

Start der Wallfahrt war im Dom in Feldkirch.

Kurzer Halt bei einem Wegkreuz oberhalb von Göfis.

Kurzer Halt bei einem Wegkreuz oberhalb von Göfis.

Gedächtnisstätte von Carl Lampert in der Kirche in Göfis.

Gedächtnisstätte von Carl Lampert in der Kirche in Göfis.

Militärpfarrer Otto Krepper und Oberst Andreas Eberle führen die Marschgruppe an.

Militärpfarrer Otto Krepper und Oberst Andreas Eberle führen die Marschgruppe an.

Heilige Messe am "Schafsplatz".

Heilige Messe am "Schafsplatz".

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit