Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Gedenk- und Befreiungsfeier im ehemaligen Konzentrationslager Mauthausen

Mauthausen, 15. Mai 2016  - Vor 71 Jahren, im Mai 1945, wurden die Häftlinge aus dem Konzentrationslager Mauthausen und seinen 49 Außenlagern befreit. Über sechstausend Menschen aus 82 Nationen, Überlebende des Konzentrationslagers sowie zahlreiche Politiker aus dem In- und Ausland nahmen dazu am Gedenktag in der KZ-Gedenkstätte Mauthausen teil.

Hochrangige Gäste

Zahlreiche hochrangige Gäste, unter ihnen Bundespräsident Heinz Fischer, Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil und viele weitere gedachten der Befreiung vor 71 Jahren.

Abordnung des Bundesheeres

Für das Bundesheer war Militärkommandant Generalmajor Kurt Raffetseder mit einer Abordnung gekommen. Umrahmt wurde die Feier von Kranzträgern und Ehrenposten des Militärkommandos Oberösterreich sowie vom Ensemble 4 der Österreichischen Militärmusik unter der Leitung von Militärkapellmeister Vizeleutnant Josef Strasser.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Oberösterreich

Mitglieder der Bundesregierung und der Bundespräsident legten Kränze zum Gedenken nieder.

Mitglieder der Bundesregierung und der Bundespräsident legten Kränze zum Gedenken nieder.

Das Militärkommendo Oberösterreich stellte die Kranzträger.

Das Militärkommendo Oberösterreich stellte die Kranzträger.

Tausende Menschen gedachten dem damals erlittenen Leid.

Tausende Menschen gedachten dem damals erlittenen Leid.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit