Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Großangelobung in Straß in der Südsteiermark

Straß, 17. Juni 2016  - Am Freitag wurden in Straß 478 Rekruten des Bundesheeres feierlich angelobt. Die Soldaten werden in den nächsten Monaten in Aigen im Ennstal, in Feldbach, Güssing, Gratkorn, Zeltweg und beim Jägerbataillon 17 in Straß ihren Grundwehrdienst leisten.

Respekt und Anerkennung

Zahlreiche Gäste aus Politik und Militär nahmen an der Angelobung teil. Angeführt wurden sie von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer, Militärkommandant Brigadier Heinz Zöllner sowie vom Straßer Bürgermeister Reinhold Höflechner. In ihren Reden zollten sie den jungen Österreichern Respekt und Anerkennung für die Entscheidung zum Wehrdienst.

Großes Interesse der Bevölkerung

Auch die Bevölkerung zeigte großes Interesse. Mehr als 2.000 Besucher säumten die Tribünen, Anlagen und Wege des Sportplatzes von Straß, als die Soldaten ihr Treuegelöbnis stimmgewaltig in den Nachthimmel schmetterten. Die Gardemusik aus Wien umrahmte die Veranstaltung musikalisch. Den musikalischen Höhepunkt der Angelobung bildete der Große Österreichische Zapfenstreich.

Gedenken an Sicherungseinsatz vor 25 Jahren

Die Angelobung fand inmitten der Feiern zum 25-Jahr-Jubiläum des Sicherungseinsatzes an der österreichischen Staatsgrenze zum damaligen Jugoslawien im Jahr 1991 statt. Dem Anlass entsprechend organisierte das Militärkommando Steiermark eine Fotoausstellung sowie ein wissenschaftliches Symposium zum Themenschwerpunkt Sicherungseinsatz. Abgerundet wurden die Feiern am Samstag unter großem Publikumsandrang mit der "Bundesheer on the Road 2016" - der Roadshow des Österreichischen Bundesheeres.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Steiermark

Vier Rekruten leisteten ihr Gelöbnis an der Fahne.

Vier Rekruten leisteten ihr Gelöbnis an der Fahne.

V.l.: Bürgermeister Höflechner, LH Schützenhöfer und Brigadier Zöllner mit den Rekruten.

V.l.: Bürgermeister Höflechner, LH Schützenhöfer und Brigadier Zöllner mit den Rekruten.

Zahlreiche Ehrengäste waren in die Kaserne gekommen.

Zahlreiche Ehrengäste waren in die Kaserne gekommen.

Die Gardemusik spielte den Großen Österreichischen Zapfenstreich.

Die Gardemusik spielte den Großen Österreichischen Zapfenstreich.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit