Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Bundesheer feiert "200 Jahre Tiroler Kaiserjäger"

Innsbruck, 25. Juni 2016  - Mit einer Festveranstaltung gedachte das Bundesheer mit den Traditionsverbänden der Tiroler Kaiserjäger der Aufstellung des ersten Regiments der Kaiserjäger im Jahre 1816. Die ab 1895 insgesamt vier Tiroler Kaiserjägerregimenter bildeten einen wichtigen Teil der Streitkräfte der k.u.k. Monarchie und wurden nach verlustreichen Kämpfen im Ersten Weltkrieg 1918 mit dem Ende der Monarchie aufgelöst.

Ansprache des Militärkommandanten

"Das Österreichische Bundesheer bekennt sich zu einer Traditionspflege als konkrete, sichtbare und lebendige Auseinandersetzung mit der Tradition und der Geschichte", referierte der Tiroler Militärkommandant Generalmajor Herbert Bauer in seiner Ansprache. "Unter Traditionspflege versteht man die praktische und zeitangepasste Betrachtung der eigenen Tradition."

Direktor des Heeresgeschichtlichen Museums in Wien

Die Festansprache wurde gehalten von Christian Ortner, dem Direktor des Heeresgeschichtlichen Museums in Wien, der durch seine historischen Ausführungen einen tiefen Einblick in das Wesen der Tiroler Kaiserjäger bot.

Aufrechterhalten von Traditionen

Der Vertreter des Landes Tirols, Landesrat Johannes Tratter, betonte die Wichtigkeit des Aufrechterhaltens von Traditionen als kulturellem Wert und bedankte sich beim Bundesheer, den Organisationen und Vereinen, die sich dieser Aufgabe in besonderem Ausmaß widmen. 

Der Festakt wurde umrahmt von einer Ehrenkompanie der 6. Jägerbrigade und den vereinigten Ensembles Tirol und Salzburg der Österreichischen Militärmusik, der Original Tiroler Kaiserjägermusik und einer Ehrenkompanie des Tiroler Kaiserjägerbundes. 

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Tirol

V.l.: Oberst Klaus Zweicker, Landesrat Hannes Tratter und Militärkommandant Herbert Bauer.

V.l.: Oberst Klaus Zweicker, Landesrat Hannes Tratter und Militärkommandant Herbert Bauer.

Die Ehrenformation der 6. Jägerbrigade mit der Tiroler Kaiserjägerkompanie.

Die Ehrenformation der 6. Jägerbrigade mit der Tiroler Kaiserjägerkompanie.

Die Festansprache hielt Christian Ortner, Direktor des Heeresgeschichtlichen Museums in Wien.

Die Festansprache hielt Christian Ortner, Direktor des Heeresgeschichtlichen Museums in Wien.

General de Charge durch die Tiroler Kaiserjägerkompanie.

General de Charge durch die Tiroler Kaiserjägerkompanie.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit