Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Aufklärungs- und Artilleriebataillon 4: Der Einsatzverbandes des Waldviertels

Allentsteig, 22. November 2016  - Allentsteig ist die Heimatgarnison des Aufklärungs- und Artilleriebataillons 4. "Unser Bataillon ist der Einsatzverband des Waldviertels und hat als Hauptaufgabe die Ausbildung von Grundwehrdienern und Milizsoldaten", sagt Oberstleutnant Lemp, der Kommandant der Waldviertler Soldaten.

Truppenübungsplatz Allentsteig

Der Truppenübungsplatz Allentsteig gehört zu den größten militärischen Übungsplätzen in Mitteleuropa. Auf den 157 Quadratkilometern - das sind immerhin über 31.000 Fußballfelder - lassen sich nahezu alle möglichen Einsätze mit den Panzern des Bataillons üben.

Panzerhaubitzen

Als einer von zwei Artillerieverbänden des Bundesheeres ist das Allentsteiger Bataillon mit Panzerhaubitzen M-109 ausgerüstet. Daniel Eichhorn und Oliver Backai sind zwei der Kommandanten dieser Panzerhaubitzen. Sie haben ihre Ausbildung im Sommer 2016 abgeschlossen und sind bereits Unteroffiziere.

Kameradschaft und Ausbildung

Die Kameradschaft in ihrer Einheit und die breit gefächerte Ausbildung waren die wichtigsten Beweggründe für ihre Berufswahl. Gefechtsdienst, Sport, Rechtskunde und Fremdsprachen-Ausbildung - all das benötigen sie bei ihren Einsätzen im In- und Ausland. Eichhorn und Backai sind stolz auf ihre Arbeit und daher freut es sie, dass Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil den Erhalt ihrer Einheit im Waldviertel bekannt gegeben hat.

Neue Drohnen und noch Platz für Kameraden

In Zukunft soll das Aufklärungs- und Artilleriebataillon 4 auch die neuen "Tracker"-Drohnen des Bundesheeres bekommen. Mit diesen "Augen in der Luft" werden die Allentsteiger ihre Aufträge noch wirksamer erfüllen können.

Für Interessierte besteht die Chance und die große Herausforderung, bei dieser Einheit mitzuwirken. Denn in Allentsteig werden noch Kaderpräsenzsoldaten gesucht, die so wie Daniel Eichhorn und Oliver Backai die Verantwortung für Geräte, Team und Auftrag übernehmen wollen.

Die Unteroffiziere Oliver Backai, l., und Daniel Eichhorn.

Die Unteroffiziere Oliver Backai, l., und Daniel Eichhorn.

M-109-Panzerhaubitzen fahren zum Scharfschießen aus.

M-109-Panzerhaubitzen fahren zum Scharfschießen aus.

In Allentsteig üben jährlich bis zu 30.000 Soldaten aus dem In- und Ausland. Auf dem Bild ist eine tschechische Einheit zu sehen.

In Allentsteig üben jährlich bis zu 30.000 Soldaten aus dem In- und Ausland. Auf dem Bild ist eine tschechische Einheit zu sehen.

Ein Schützenpanzer "Ulan" beim Training auf dem Truppenübungsplatz.

Ein Schützenpanzer "Ulan" beim Training auf dem Truppenübungsplatz.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit