Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Ostern - eine Besinnung auf die Menschlichkeit

Bregenz, 18. April 2019  - Alljährlich veranstaltet die Militärpfarre des Militärkommandos Vorarlberg einen vorösterlichen Gottesdienst. Berufssoldaten und Grundwehrdiener sowie Pensionisten sind dazu eingeladen. Traditionell findet die Feier in der Seekapelle in Bregenz statt und wird von einem Ensemble der Militärmusik musikalisch umrahmt.

"Nächstenliebe ist keine abstrakte Idee"

In seiner Predigt sagt Militärkurat Alois Erhart: "Unsere Liebe, unsere Nächstenliebe kann keine abstrakte Idee sein. Wir müssen unsere Moral am Beispiel von Jesus Christus ausrichten, der seinen Leib uns Menschen aus reiner Liebehingegeben hat, damit wir das Leben haben. Er hat nicht andere geopfert, um uns zu retten, sondern sich selbst. Daran müssen wir uns orientieren. Wir können nicht von anderen Opfer verlangen, ohne sie selbst zu tun. Erst recht dürfen wir nicht unschuldige Menschen opfern, um dem Gemeinwohl oder dem Einzelnen scheinbardienstbar zu sein. In der Wertschätzung des eigenen Ichs wie auch in der Wertschätzung des Nächsten zu wachsenist keine leichte Übung, aber sie tut Not und gut."

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Vorarlberg

Die Wandlung von Wein zu Blut Christi während der Eucharistiefeier.

Die Wandlung von Wein zu Blut Christi während der Eucharistiefeier.

Ein Ensemble der Militärmusik unter der Leitung von Vizeleutnant Andreas Gamper umrahmte den Gottesdienst.

Ein Ensemble der Militärmusik unter der Leitung von Vizeleutnant Andreas Gamper umrahmte den Gottesdienst.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit