Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Tage der Schulen 2005

29. September 2005 - 

Von 28. bis 30 Juni 2005 fanden in der Walgau Kaserne in Bludesch die "Tage der Schulen 2005" statt. Über 1.000 Schülerinnen und Schüler - von polytechnischen Lehrgängen bis Maturaklassen - besuchten in diesen drei Tagen die Veranstaltung und informierten sich über das Bundesheer.

Zahlreiche Informationen

Gezeigt wurden die Panzerabwehrlenkwaffe (PAL 2000) des Jägerbataillons 23 und dessen Ausbildung und Ausrüstung als hochgebirgsbeweglicher Infanterieverband. Der ABC-Abwehrzug des Militärkommandos präsentierte seine Ausrüstung und das Heerespersonalamt informierte über Karriere beim Heer und Auslandseinsätze.

Wanderausstellung "50 Jahre Bundesheer"

Auch die Wanderausstellung "50 Jahre Bundesheer", eine Sonderschau zum Jubiläumsjahr 2005, konnte besichtigt werden. Sie zeigt in fünf Modulen die Geschichte des Bundesheers der Zweiten Republik und wurde von Informationsoffizieren begleitet, die durch die Ausstellung führten und gerne die Fragen der Jugendlichen beantworteten.

Die vielen interessierten Schüler "belagerten" vor allem auch die Bildschirme, die Filme von den Anfängen des Bundesheeres bis zur Gegenwart zeigten.

Über 1.000 Schüler kamen zu den Tagen der Schulen 2005 in Bludesch. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Über 1.000 Schüler kamen zu den Tagen der Schulen 2005 in Bludesch.

Oberstleutnant Stocker führte durch die Ausstellung. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Oberstleutnant Stocker führte durch die Ausstellung.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit