Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Publikationen

Wehrhaftes Kärnten -
Das Österreichische Bundesheer in Kärnten von 1955 bis 2005

2005. 291 Seiten, mit z.T. farbigen Abbildungen
Vehling Verlag GmbH
EUR 24,40
ISBN 3-85333-110-6

Das Buch

Cover

Ein halbes Jahrhundert Bundesheer in Kärnten ist eine repräsentativer Zeitraum und durchaus geeigneter Anlass, den Anteil der Kärntner Verbände an der österreichischen Landesverteidigung der vergangenen 50 Jahre in einem größeren Rahmen darzustellen und zu würdigen.

Alles in allem hat der Herausgeber versucht, ein Buch vorzulegen, das den durch Reformen und Umgliederungen gezeichneten Weg des Bundesheeres in Kärnten von 1955 bis 2005 widerspiegelt und den beschwerlichen soldatischen Alltag vor dem Hintergrund des Spannungsverhältnisses zwischen politischen Vorgaben, militärischen Notwendigkeiten und tatsächlichem Leistungsvermögen der Truppe aus der Sicht eines Berufssoldaten beschreibt. Kurzum, wer sich über die Aufgaben, das Wirken und die Probleme des Bundesheeres in Kärnten informieren will, wird in diesem Buch reichlich Gelegenheit dazu finden. Die Quellenangaben sollen zukünftige Forschungen erleichtern und auf nicht veröffentlichtes Material hinweisen.

Die Geschichte des Bundesheeres der Zweiten Republik in Kärnten, der es wahrlich nicht an dramatischen Geschehnissen mangelt, ist Teil der Zeitgeschichte des Landes.

Der Herausgeber

Oberst Ing. Erich Blüml
Jahrgang 1944, HTL Nachrichtentechnik in Mödling, Matura 1964, selbständig, Betriebsleiter, 1973 Militärakademie, 1976 Ausmusterung, Waffengattung Feldzeugdienst, NTI-Kp Klagenfurt, Kompaniekommandant 3./LWSR 73, Kraftfahroffizier, Adjutant LWSR 73 und LWSR 72, 1985 1993 Presseoffizier, 1993 1999 Leiter Stabsabteilung 5, 1999 2003 Kommandant Heereszeuganstalt Klagenfurt.


Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit