Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Offiziersausbildung - Aktuelle Berichte

Neuer Studiengang an der Militärakademie

Ministerin Tanner präsentierte einen neuen Studiengang.

"Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein. Daher muss sich unser Heer und somit auch die Theresianische Militärakademie laufend verbessern und verändern", so leitete Verteidigungsministerin Klaudia Tanner am Montag die Pressekonferenz zur Vorstellung der neu gestalteten Ausbildung der IKT-​Offiziere des Bundesheeres an der Militärakademie ein.  Lesen Sie mehr

BHAK: Lerne außergewöhnlich

Ein einzigartige Schule in Österreich.

Ganz unter dem Motto "Lerne außergewöhnlich" findet der Unterricht in der Bundeshandelsakademie für Führung und Sicherheit statt, einer österreichweit einzigartigen Schule. Die Schule befindet sich am Campus der Militärakademie in Wiener Neustadt, rund 50 Schüler werden an ihr pro Jahr aufgenommen. Die Hälfte der Plätze wird an Schülerinnen und Schüler in Vollbetreuung vergeben, das bedeutet, sie werden in das Schülerheim ...  Lesen Sie mehr

Führungs- und Stabslehrgang 1: Führen will gelernt sein

Stabsarbeit ist das Arbeiten im Team.

32 Berufs- und Milizoffiziere aus acht Bundesländern absolvierten in den vergangenen Wochen am Institut für Offiziersweiterbildung der Theresianischen Militärakademie den Führungs- und Stabslehrgang 1. Ziel dieses Lehrganges ist es, die Zusammenarbeit in einem Stab eines großen Verbandes im Inland, sowie in multinationalen Stäben bei Auslandseinsätzen zu erlernen.  Lesen Sie mehr

Militärakademie unterstützte Covid-19-Testungen

Station 1: Die Registrierung.

Die Militärakademie führte am 5. und 6. Dezember Covid-19-Testungen für Pädagoginnen und Pädagogen durch. Das Bildungsministerium hat diesem Personenkreis die Möglichkeit geboten, kostenlos einen Antigentest zu machen. In Niederösterreich wurde mit den Testungen das Bundesheer im Rahmen eines Assistenzeinsatzes beauftragt. Landesweit wurden deshalb an 29 Standorten Teststationen eingerichtet. Die Militärakademie hatte zwei Teststationen zu betreiben: Eine ...  Lesen Sie mehr

53 Berufs- und 24 Milizoffiziere in die Armee übernommen

Ein Gruß der Luftstreitkräfte eröffnet die Feierlichkeiten.

"Es ist schön zu sehen, dass wir als neue Offiziere in der Öffentlichkeit wertgeschätzt werden. Das drückt sich in der Anwesenheit hochrangiger Ehrengäste aus, die trotz der derzeitigen Corona-Situation am heutigen Tag nach Wiener Neustadt gekommen sind", freut sich einer der Leutnante, der aber gleich weiter muss, da der ganze Tag wie auch schon die ganze vorhergehende Woche mit Terminen getaktet ist.  Lesen Sie mehr

53 neue Berufsoffiziere für das Bundesheer

53 neue Leutnante.

Auf diesen Tag haben die Fähnriche des diesjährigen Ausmusterungsjahrgangs über drei Jahre lang hingearbeitet. Die 52 Angehörigen des Jahrgangs "Hauptmann Neusser" und ein Angehöriger des Jahrgangs "Dragonerregiment 7"  - er mustert vorzeitig aus, da ihm auf Grund seiner Dienstzeiten vor Eintritt in die Militärakademie die Ausbildung in der Waffengattung angerechnet wurde - sitzen gespannt in der Reithalle der Militärakademie. Vor ihnen ...  Lesen Sie mehr

Verteidigungsministerin Klaudia Tanner besucht Sicherheitsschule

Ministerin Tanner besuchte die Sicherheitsschule.

Verteidigungsministerin Klaudia Tanner besuchte am Dienstag die Bundeshandelsakademie für Führung und Sicherheit am Campus der Theresianischen Militärakademie in Wiener Neustadt.  Lesen Sie mehr

Gebirgskampf: Kommandant im Gebirge

Aufklärungsspähtrupp im Gebirge.

In Österreich gelten 73 Prozent des Staatsgebietes als Berggebiet. Kenntnisse und Fertigkeiten für Einsätze in diesen Räumen sind daher für jeden Offizier unabhängig seiner Waffengattung von hoher Bedeutung.  Lesen Sie mehr

96 Fähnriche für den neuen 1. Jahrgang

96 Fähnriche für den neuen 1. Jahrgang.

Das diesjährige Aufnahmeverfahren für den Fachhochschul-Bachelorstudiengang Militärische Führung an der Theresianischen Militärakademie ist abgeschlossen.  Lesen Sie mehr

Fähnriche trainieren Kampf im verbauten Gebiet

Kampf im verbauten Gebiet.

Aufgabenstellungen in Städten und Ortschaften sind für die Soldaten des Österreichischen Bundesheeres sowohl bei Einsätzen im Inland als auch im Ausland sehr wahrscheinlich. Um die Soldaten auf die Besonderheiten der Einsatzführung im bebautem (urbanen) Gelände vorzubereiten, besteht seit 2011 am Truppenübungsplatz Allentsteig die "Urbane Trainingsanlage (UTA) Steinbach". Diese umfasst eine Fläche von ca. 100.000 Quadratmetern und besteht aus dem ...  Lesen Sie mehr

  299 Artikel im Archiv

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit