Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

25-Jahre Partnerschaft der Theresianischen Militärakademie mit IBM-Österreich

19. November 2004 - 

Am Donnerstag, den 18. November 2004, fand an der "ältesten Militärakademie der Welt" eine besondere Jubiläumsfeier statt: Gefeiert wurden 25 Jahre gelebte Partnerschaft zwischen den beiden Großunternehmen Theresianische Militärakademie und IBM Österreich.

Im würdigen Ambiente des Maria-Theresien-Rittersaales konnten der Kommandant der Militärakademie, Generalmajor Norbert Sinn und der Generaldirektor von IBM Österreich, Dr. Ernst Nonhoff, zahlreiche Ehrengäste aus dem Verteidigungsressort, der Stadt Wiener Neustadt und aus dem öffentlichen Leben willkommen heißen.

Der Leiter der Zentralstelle im Verteidigungsministerium, Mag. Rainer Holenia, gab der Festveranstaltung die gebührende Ehre. Als Moderator des Festaktes konnte kein geringerer als der bekannte TV-Sprecher und Oberstleutnant der Miliz Dr. Hans-Georg Heinke gewonnen werden. In bewährter und professioneller Weise führte er durch den Festakt. Ein Bläserensemble der Militärmusik Burgenland umrahmte die Feier mit festlichen Fanfarenklängen.

Generalmajor Sinn hob bei seiner Rede hervor, dass diese Partnerschaft, mit all den Aktivitäten der letzten 25 Jahre, äußerst positiv und nutzbringend war und ist. Beide Unternehmen seien stolz, diese Partnerschaft eingegangen zu sein, weil die Militärakademie als Partner auf ideale Weise eine reiche Tradition mit modernem Geist verbindet. Und der andere Partner - IBM Österreich - mit seinem zukunftsgerichteten und innovativen Unternehmergeist wesentlich den bisherigen Unternehmenserfolg mitgeprägt habe.

Der Generaldirektor von IBM Österreich, Dr. Ernst Nonhoff, brachte bei seiner Ansprache deutlich zum Ausdruck, dass die vielen gemeinsamen Veranstaltungen, mit ihren vielen konkreten Ergebnissen und Kontakten, den besten Beweis für diese gelebte Partnerschaft lieferten. Alle diese Aktivitäten hätten den Partnerschaftsgedanken unterstrichen und gefestigt.

Alle bei dem Festakt Anwesenden waren zuversichtlich, dass die Partnerschaft noch viele Möglichkeiten der gegenseitigen Bereicherung und zur menschlichen Begegnung auf allen Ebenen bieten wird.

Als Erinnerungsgeschenke überreichte Generalmajor Sinn Generaldirektor Nonhoff einen Infanteriesäbel mit Portepee auf Holz. IBM Österreich stiftete für die Theresianische Militärakademie ein Kunstwerk in Bildform aus hochwertigem Plexiglas, Gold und Silber, wobei alle Teile komplett handgedreht und handgeschliffen sind. Geschaffen wurde das edle Kunstwerk in rund 250 Arbeitsstunden. Das Geschenk soll die Partnerschaft in ihren Aspekten widerspiegeln, die da sind: Klarheit, Einmaligkeit, Fortschritt und Entwicklung, Qualität, Reinheit und Transparenz und schließlich Zusammenarbeit und gegenseitiges Vertrauen.

Anschließend wurde zum Buffet in den Clubraum des Offizierskasinos geladen, wo bei interessanten aber auch humorvollen Geschichten aus der Gründungszeit der Partnerschaft von IBM Österreich und der Militärakademie der Festakt seinen Ausklang fand.

Die Partnerschaft zwischen der Theresianischen Militärakademie und IBM Österreich, wurde am 14. Dezember 1979 an der "Alma Mater Theresiana" beschlossen. Initiatoren bzw. Gründungsväter des Übereinkommens waren der damalige Akademie-Kommandant, Gneralmajor Alois Nitsch, und der damalige IBM-Generaldirektor, Diplomkaufmann Herbert Stöckl. Bei der Gründungsfeier, war auch der damalige Verteidigungsminister Otto Rösch anwesend.

Die gemeinsamen Aktivitäten, wie Partnerschaftssymposien, Vortragsreihen, Seminarteilnahmen, gemeinsame Sportveranstaltungen, kulturelle Events, aber auch gesellige Veranstaltungen waren in allen Fällen für beide Partner positiv und nutzbringend. In diesem Sinne wird der zukünftigen Partnerschaft zwischen der Theresianischen Militärakademie und IBM Österreich eine weitere positive Entwicklung und viel Erfolg gewünscht.

Generaldirektor Dr. Nonhoff bei seiner Ansprache. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Generaldirektor Dr. Nonhoff bei seiner Ansprache.

Anlässlich der Partnerschaftsfeier gab es auch eine Geburtstagstorte. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Anlässlich der Partnerschaftsfeier gab es auch eine Geburtstagstorte.

Als Moderator für den Festakt konnte Hans-Georg Heinke gewonnen werden. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Als Moderator für den Festakt konnte Hans-Georg Heinke gewonnen werden.

Das Geschenk der Theresianischen Militärakademie an IBM Österreich. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Das Geschenk der Theresianischen Militärakademie an IBM Österreich.

Das Geschenk von IBM Österreich an die Militärakademie. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Das Geschenk von IBM Österreich an die Militärakademie.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit